close
Wohnfläche
m²
kWh

Kontakt

Ihr Kontakt zu goldgas

Sie haben Fragen zu den Ihrem Vertrag, Ihrer Rechnung, zum Zählerstand oder zum Versorgerwechsel? Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Um Ihr Anliegen möglichst schnell bearbeiten zu können, helfen Sie uns mit der Angabe folgender Daten in Ihrer E-Mail:

- Vor- und Nachname
- Vertragskontonummer oder Bestellnummer
- Geburtsdatum
- Adresse der Verbrauchsstelle

  • Bestandskunden-Hotline: 0800 2 900 900 (Kostenlos aus dem dt. Festnetz. Unsere Service-Zeiten: Montag bis Freitag von 7:00 - 19:00 Uhr)
  • Neukunden-Hotline 0800 250 250 8 (Kostenlos aus dem dt. Festnetz. Unsere Service-Zeiten: Montag bis Freitag von 7:00 - 19:00 Uhr)

Themengebiete

Wenn Du dich bereits bei uns beworben hast und Dich auf dieselbe Position erneut bewerben möchtest, empfehlen wir Dir circa 6 Monate zu warten, sofern die Stelle noch ausgeschrieben ist.

1) Vorauswahl
Deine Bewerbung ist bei uns eingegangen. Jetzt schauen wir, ob Du und goldgas schon mal auf dem Papier grob zusammenpassen k√∂nntet. Du bekommst zeitnah eine R√ľckmeldung. 

2) Virtuelle/Persönliche Kennenlerngespräche
Finden, je nach Stelle, mit deinem Teamlead oder auch mal mit deinen k√ľnftigen Kolleginnen und Kollegen statt.  

3) Feedback & Vertragsangebot
Sofern wir voneinander √ľberzeugt sind, freuen wir uns, Dich bei uns willkommen zu hei√üen!  

Es spricht nichts dagegen, dass Du dich bei uns mit einem analogen Anschreiben bewirbst. Sende Deine Bewerbung einfach per Post an goldgas GmbH, Rahmannstra√üe 1, 65760 Eschborn. Wir melden uns bei Dir, sobald wir eine Entscheidung getroffen haben. 

Nat√ľrlich. Nutze Deine Chance und √ľberzeuge uns von Deinen F√§higkeiten und Kenntnissen. Stellenanzeigen beschreiben ein Ideal und keine echten Personen. Oftmals ist es so, dass etwa 80 % der Voraussetzungen erf√ľllt werden. Somit muss Dein Profil nicht perfekt zur Ausschreibung passen. Anstatt auf eine passende Stellenanzeige zu warten, kannst Du Dich bei uns auch initiativ bewerben ‚Äď ein solches Engagement sch√§tzen wir sehr bei goldgas! 

Aktuell ist das leider noch nicht m√∂glich ‚Äď um bspw. zwei Vertr√§ge (Strom und Gas) √ľber das Kundenportal verwalten zu k√∂nnen, ben√∂tigen Sie zurzeit zwei separate Zug√§nge, die unter unterschiedlichen E-Mail-Adressen laufen. Wir arbeiten mit Hochdruck daran und hoffen, Ihnen bald eine zufriedenstellende L√∂sung bieten zu k√∂nnen.  

Aktuell ist das aus technischen Gr√ľnden leider nicht m√∂glich.

Kopieren Sie einfach den gesamten Link aus der E-Mail und f√ľgen Sie diesen in die Adresszeile Ihres Browsers ein.  Best√§tigen Sie die Eingabe mit ENTER.  

Wenn Sie den Aktivierungslink in Ihrer E-Mail anklicken und dieser nicht mehr g√ľltig ist, erhalten Sie nach dem √Ėffnen des Browserfensters einen entsprechenden Hinweis. Schlie√üen Sie den Hinweis und fordern Sie einen neuen Aktivierungslink an, indem Sie den Button ‚ÄěNeuen Link anfordern‚Äú anklicken.  

Das war‚Äôs! In den n√§chsten Minuten erhalten Sie Ihren neuen Aktivierungslink an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse. Der Link ist 48 Stunden lang g√ľltig. Mit dem Klick auf den Aktivierungslink schlie√üen Sie die Registrierung ab. 

Manchmal dauert es eine Weile, bis die Nachricht mit dem Aktivierungslink eingetroffen ist. Bitte warten Sie ein wenig ab bzw. √ľberpr√ľfen Sie auch Ihren Spamordner, bevor Sie auf den Kundenservice zugehen. 

Bitte gehen Sie in dem Fall auf unseren Kundenservice zu. Sie erreichen uns per E-Mail unter kontakt@service.goldgas.de.

Haben Sie erst vor Kurzem Ihren Vertrag abgeschlossen, finden Sie die E-Mail-Adresse bspw. auf Ihrer Vertragsbestätigung. Alternativ können Sie auf unseren Kundenservice zugehen. Sie erreichen uns per E-Mail unter kontakt@service.goldgas.de.

Z√§hlernummern k√∂nnen unterschiedlich lang sein und Zahlen sowie Buchstaben enthalten. Hat sich ggf. ein Fehler eingeschlichen? Bitte gleichen Sie die Eingabe mit der Nummer auf Ihrer Vertragsbest√§tigung bzw. Ihrem Z√§hler ab.  

Die Daten, die Sie bei der Registrierung im Kundenportal eingeben, m√ľssen mit den Kundendaten in unserem System √ľbereinstimmen. Also muss die E-Mail-Adresse, die Sie f√ľr die Registrierung im Kundenportal verwenden, der E-Mail-Adresse entsprechen, die Sie beim Vertragsschluss hinterlegt haben. Weicht die Eingabe ab, wird die E-Mail als falsch gewertet.  

Bitte gehen Sie in dem Fall auf unseren Kundenservice zu. Sie erreichen uns per E-Mail unter kontakt@service.goldgas.de.

Sie finden die benötigten Daten, bspw. Ihre Vertragskontonummer, in den Vertragsunterlagen.

Die Registrierung ist ab dem ersten Belieferungstag m√∂glich. Das hei√üt: Sobald wir Sie mir Gas oder Strom beliefern, k√∂nnen Sie sich auch im Kundenportal registrieren. 

Es gibt mehrere Gr√ľnde, die zu Fehlern bei der Anmeldung f√ľhren k√∂nnen: 

1. Sie haben die Registrierung noch nicht abgeschlossen
Haben Sie von uns die E-Mail mit dem Aktivierungslink erhalten, dann klicken Sie den Aktivierungslink an und schlie√üen Sie die Registrierung ab. Ist unsere Nachricht nicht eingetroffen oder der Aktivierungslink bereits abgelaufen? Dann haben Sie die M√∂glichkeit, per Klick auf den entsprechenden Button ‚ÄěNeuen Link anfordern‚Äú einen neuen Aktivierungslink anzufordern.

2. Das verwendete Passwort ist falsch
Nutzen Sie in dem Fall die Option ‚ÄěPasswort vergessen‚Äú, um das Passwort zur√ľcksetzen.  

3. Die E-Mail-Adresse stimmt nicht √ľberein
Heute ist es √ľblich, dass man mehrere E-Mail-Adressen besitzt. Kann es sein, dass Sie bei der Registrierung eine andere E-Mail-Adresse verwendet haben als beim Anmeldeversuch? F√ľr die Anmeldung nutzen Sie bitte die gleiche E-Mail-Adresse, die Sie auch bei der Registrierung verwendet haben. 

4. Browsereinstellungen verhindern die Anmeldung 
Manchmal kann das Problem auch an Ihren Browsereinstellungen liegen. Versuchen Sie bitte, sich √ľber einen anderen Browser einzuloggen. 

Wenn Sie das Passwort mehrfach falsch eingegeben haben, kann es sein, dass Ihr Zugang aus Sicherheitsgr√ľnden kurzfristig gesperrt wird. Nach Ablauf der Sperrzeit wird die Sperre aufgehoben, und Sie k√∂nnen es wieder versuchen.  

Hat sich bei der Passwort-Eingabe ggf. ein Fehler eingeschlichen? Pr√ľfen Sie, ob das Passwort korrekt ist. Wenn die Anmeldung nach wie vor nicht funktioniert, nutzen Sie die Funktion ‚ÄěPasswort vergessen‚Äú, um Ihr Passwort zur√ľckzusetzen.  
 
Rufen Sie daf√ľr das Kundenportal auf, tragen Sie in die Eingabemaske Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie anschlie√üend auf ‚ÄěPasswort vergessen‚Äú. Sie erhalten von uns eine Nachricht mit dem Link zum Formular, √ľber das Sie Ihr Passwort zur√ľcksetzen k√∂nnen.

Rufen Sie das Kundenportal auf, tragen Sie in die Eingabemaske Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie anschlie√üend auf ‚ÄěPasswort vergessen‚Äú. Sie erhalten von uns eine Nachricht mit dem Link zum Formular, √ľber das Sie Ihr Passwort zur√ľcksetzen k√∂nnen. 

Jede PIN ist nur einmal nutzbar, und mit jedem neuen Anmeldevorgang wird eine neue, spezifische PIN erzeugt. Haben Sie die PIN bereits verwendet, den Browser zwischenzeitlich geschlossen oder die Anmeldedaten noch einmal eingegeben, wird sie vom System als falsch bewertet. Lassen Sie sich einfach eine neue PIN zusenden, indem Sie den grauen Button ‚ÄěNeue PIN zusenden‚Äú in der Anmeldemaske anklicken. 

Wir legen Wert auf die Sicherheit Ihrer Daten. Um den notwendigen Schutz gew√§hrleisten zu k√∂nnen, wurde eine Zwei-Faktor-Authentifizierung mittels PIN-Eingabe eingerichtet.  

Manchmal dauert es eine Weile, bis die Nachricht mit dem Code eingetroffen ist. Bitte warten Sie ein wenig ab bzw. √ľberpr√ľfen auch Ihren Spamordner, bevor Sie auf den Kundenservice zugehen. 

Hinweis: Mit jeder neuen Eingabe der Anmeldedaten wird ein neuer Code generiert. Achten Sie deswegen darauf, die Anmeldedaten nur einmal einzugeben und abzuwarten, bis sich das Fenster zur Eingabe der PIN ge√∂ffnet hat. Bitte schlie√üen Sie in der Zeit nicht Ihr Browserfenster. 

Ist die PIN auch nach l√§ngerer Wartezeit nicht eingetroffen? In dem Fall kann es sich lohnen, unsere E-Mail-Adresse kontakt@service.goldgas.de in Ihrem E-Mail-Programm unter Kontakten abzuspeichern und anschlie√üend eine neue PIN anzufordern.  

Im Bereich ‚ÄěVerbrauch‚Äú finden Sie die Werte, die sich auf Ihre Verbrauchsabrechnung bzw. Ihre Zwischenrechnung beziehen. Die von Ihnen erfassten Z√§hlerst√§nde k√∂nnen Sie aber jederzeit unter ‚ÄěZ√§hlerstand‚Äú einsehen.  

Ja, Sie k√∂nnen Ihre E-Mail-Adresse einfach und bequem direkt im Kundenportal unter ‚ÄěAccountverwaltung‚Äú √§ndern.

Sie k√∂nnen sich im Kundenportal nicht mehr anmelden, da Sie keinen Zugriff mehr auf Ihre bisherige E-Mail-Adresse haben? Bitte gehen Sie in dem Fall auf unseren Kundenservice zu. Sie erreichen uns per E-Mail unter kontakt@service.goldgas.de.  

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) weist die Zusammensetzung des durchschnittlichen Gaspreises 2021 wie folgt aus:

Nicht-beeinflussbare Preisbestandteile:

  • Netzentgelte
  • Steuern und Abgaben (Mehrwertsteuer, Erdgassteuer, Konzessionsabgabe, Regelenergie-umlage), die vom Energieversorger direkt an den Staat weitergegeben werden ‚Äď hier ist ab Januar 2021 die CO2-Bepreisung hinzugekommen

 

Die Netzentgelte werden von Ihrem regionalen Netzbetreiber berechnet. Bei den Steuern, Abgaben sowie der CO2-Bepreisung handelt es sich um staatliche Belastungen.

Beide Teile machen etwa 60% Ihres Gaspreises aus.

Beeinflussbare Preisbestandteile:

  • Gasbeschaffung
  • Vertrieb
  • Service & Dienstleistungen

 

Diese Preisbestandteile liegen in den Händen des Anbieters.

Sie machen etwa 40% Ihres Gaspreises aus.

Quelle: BDEW; Stand 01/2021

Heizen Haushalte mit Strom wie zum Beispiel Solarstrom, Windkraft, Biogas oder mit der Wärmepumpen-Technologie, so entstehen keine zusätzlichen Kosten durch die CO2-Bepreisung. Hat man bereits auf Elektromobilität umgestellt, so sind ebenso keine Mehrkosten in Sicht.

Als Energieversorger sind wir verpflichtet, f√ľr den Treibhausgas-Aussto√ü, der durch die Verwendung seitens der Verbraucher verursacht wird, Verschmutzungsrechte in Form von Zertifikaten zu erwerben. Die Kosten f√ľr diese Zertifikate werden in der Preisgestaltung bei Erdgasprodukten ber√ľcksichtigt und somit verursachungsgerecht von den Erdgasverbrauchern getragen. Da Sie bis zu Ihrem K√ľndigungsdatum ein goldgas-Kunde bleiben, sind Sie daher von der CO2-Bepreisung betroffen.

Alle Energieversorger sind verpflichtet, f√ľr den Treibhausgas-Aussto√ü, der durch die Verwendung seitens der Verbraucher verursacht wird, Verschmutzungsrechte in Form von Zertifikaten zu erwerben. Die Kosten f√ľr diese Zertifikate werden in der Preisgestaltung bei Erdgasprodukten ber√ľcksichtigt und somit verursachungsgerecht von den Erdgasverbrauchern getragen. Alle Erdgaskunden sind daher von der CO2-Bepreisung betroffen, unabh√§ngig davon, bei welchem Anbieter Sie sind und welchen Tarif Sie haben. Dies gilt auch f√ľr klimaneutrales Erdgas. Anders ausgedr√ľckt: jeder der Kohlenstoffdioxid aussto√üt, zahlt diesen Preis.

Der Netzbetreiber ist Eigent√ľmer Ihres Z√§hlers und f√ľr die Ablesungen zust√§ndig. Entweder kommt jemand bei Ihnen vorbei und liest den Z√§hler ab, oder der Netzbetreiber schickt Ihnen eine Ablesekarte zu.

Liegt zum Abrechnungszeitpunkt kein abgelesener Zählerstand vor, so ist der Netzbetreiber berechtigt, einen Zählerstand anhand Ihres bisherigen Verbrauchs zu errechnen.

Der Grundversorger ist der Energieanbieter, der in einem Netzgebiet die meisten Haushalte mit Strom oder Gas versorgt. Er wird vom Netzbetreiber alle drei Jahre f√ľr alle Netzgebiete in Deutschland ermittelt. Der Grundversorger ist gesetzlich dazu verpflichtet, einen sogenannten Grundversorgungs-Tarif anzubieten. Wir sind kein Grundversorger.

Die Verbrauchsstelle ‚Äď auch Abnahmestelle genannt ‚Äď, ist die Wohnung oder das Haus, in dem Sie Strom und/oder Gas verbrauchen.

Bei uns haben Sie keine Kundennummer, sondern eine Vertragskontonummer. Diese finden Sie auf jedem unserer Schreiben auf der ersten Seite am rechten Rand oben. Falls Sie noch kein Kunde sind, uns aber mit der Belieferung beauftragt haben, finden Sie dort anstatt der Vertragskontonummer Ihre Bestellnummer.

Die Bezeichnungen h√§ngen eng mit dem Brennwert des Gases zusammen: H ist die Abk√ľrzung f√ľr das englische ‚Äěhigh‚Äú und steht f√ľr einen hohen Brennwert. Dieses Gas hat den Faktor 10 bis 12. L-Gas steht f√ľr Low-Gas, also Niedrig-Gas. Sein Brennwert liegt bei 8 bis 10.

Der Brennwert wird in kWh/m¬≥ angegeben und beschreibt den Energiegehalt bzw. die Qualit√§t des Gases, die aufgrund der Zusammensetzung nat√ľrlichen Schwankungen unterliegt. Der Hauptbestandteil von Gas ist Methan. Je mehr weitere Bestandteile wie Stickstoff oder Kohlenstoffdioxid enthalten sind, desto niedriger ist der Brennwert. Dieser bedingt die Einstufung in H- oder L-Gas. Der Brennwert wird von Ihrem Netzbetreiber festgelegt und kann bei Bedarf dort erfragt werden. Er variiert je nach Gasnetz und liegt etwa zwischen 8,0 und 12,5 pro m¬≥.

Die Zustandszahl bezeichnet den Unterschied vom Idealvolumen des Erdgases zum Volumen im Betrieb.

Da auf das Gas verschiedene volumenverändernde Kräfte wie Temperatur oder Druck einwirken, wird durch Angabe der Zustandszahl gewährleistet, dass diese Unterscheidungen in den Verbrauch einfließen. Der Wert wird von Ihrem Netzbetreiber festgelegt und kann bei Bedarf dort erfragt werden.

Sch√∂n, dass Sie fragen! Wir bieten Ihnen mit unserem Affiliate-Partner-Programm die M√∂glichkeit, mit Onlinewerbeaktionen √ľber Ihr Advertising-Netzwerk erfolgsorientierte Provisionen zu verdienen. Ihre Website und Vertriebsleistung, gepaart mit unserer Energie ‚Äď das ist das Erfolgsrezept.

Unsere Partnerverg√ľtung ist √ľberdurchschnittlich und erfolgt per Lead, was der Anmeldung zu einem Energieanbieterwechsel entspricht. Dar√ľber hinaus profitieren Sie von der zeitnahen Bearbeitung der Sales und einer Cookie-Dauer von 30 Tagen. Die gro√üe Auswahl an st√§ndig aktualisierten Werbemitteln wie Banner, HTML-Werbemittel, Textlinks und Deeplinks beinhaltet auch f√ľr Ihre Website genau das Richtige.

Ihre Vorteile im √úberblick:

  • Dauerhaft g√ľnstige Strom- und Gas-Tarife
  • Attraktive Boni f√ľr Neukunden
  • Kreative Werbemittel in unterschiedlichen Bannerkategorien
  • 30 Tage Cookie-Laufzeit maximieren Ihre Verg√ľtung nachhaltig

 

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich direkt an unsere Affiliate-Spezialisten, die Ihnen gerne weiterhelfen!
E-Mail: info@goldgas.de

Wir freuen uns √ľber Ihr Interesse, als Energieberater ‚Äď und somit als Fachmann f√ľr Energiekosten ‚Äď f√ľr uns t√§tig zu werden. Ihr Ziel ist es, den Kunden im pers√∂nlichen Gespr√§ch √ľber die M√∂glichkeiten einer kosteng√ľnstigen und fairen Energieversorgung zu informieren. Basis f√ľr diese vertrauensvolle und kompetente Beratung sind ein qualifizierter Berufsabschluss sowie eine anerkannte Weiterbildung zum Energieberater.

Ihre Vorteile als goldgas-Vertriebspartner:

  • Umfangreiche Produktschulungen
  • Professioneller Kundenservice
  • Onlineaktivierungs-/Statusplattform
  • Regionale Marketing-/Werbeunterst√ľtzung
  • Kurzfristige Provisionsauszahlungen
  • Regionale Betreuung

 

Sie möchten mehr erfahren? Ihr goldgas-Vertriebspartner-Team freut sich darauf, Sie kennen zu lernen:

Tel: +49 6196 7740 183
Fax: +49 6196 7740 283
E-Mail: partnervertrieb@goldgas.de

goldgas GmbH
Rahmannstraße 1
D-65760 Eschborn

goldgas ist der transparente Gas- und Stromanbieter, denn wir stehen f√ľr offene und faire Kommunikation. Sie haben Anregungen, Fragen oder auch Kritik? Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen, den Ihre Zufriedenheit ist unser oberstes Ziel. Daher setzen wir auch auf besten Service sowie faire und attraktive Konditionen.

goldgas war im Jahr 2009 der erste freie Gasanbieter in Deutschland. Seit 2012 sind wir nicht nur sicherer Gasversorger, sondern auch ein zuverl√§ssiger Stromanbieter. Dank unserer langj√§hrigen Erfahrung k√∂nnen wir am Markt zahlreiche Einkaufsvorteile realisieren. Diese Preise geben wir gerne an unsere Kunden weiter ‚Äď fair und transparent.

goldgas geh√∂rt zu den f√ľhrenden Energielieferanten in Deutschland. Neben Privathaushalten, Gewerbekunden und Hausverwaltungen z√§hlen auch zahlreiche Gro√üabnehmer aus Industrie und Weiterverteilung zu unseren Kunden. Die goldgas-Gruppe ist ein Tochterunternehmen der VNG ‚Äď Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft (VNG AG).

Ja, jede Menge sogar! So wurden wir z. B. in der unabh√§ngigen DtGV-Studie ‚ÄěGasanbieter 2016‚Äú im Mai 2016 bewertet. In der Kategorie ‚ÄěTelefon Service‚Äú konnten wir die Tester √ľberzeugen: Note ‚ÄěSehr gut‚Äú (1,2). Au√üerdem erhielten wir 2015 zum wiederholten Male den Deutschen Fairness-Preis in der Kategorie ‚Äě√úberregionale Gasanbieter‚Äú. Das Deutsche Institut f√ľr Servicequalit√§t hat in Kooperation mit n-tv 35 Anbieter getestet und bewertet. goldgas konnte im Gesamtergebnis den 3. Platz verbuchen. Bewertet wurde die Fairness des Preis-Leistungs-Verh√§ltnisses oder die Transparenz der Informationen zu Produkten, Tarifen und Vertr√§gen. Informationen zu vielen weiteren Auszeichnungen finden Sie hier.

Sie ziehen um? Bitte informieren Sie uns dar√ľber mindestens vier Wochen vorher. Ihr √∂rtlicher Netzbetreiber wird Sie dann auffordern, den Z√§hlerstand zum Umzugsdatum zu √ľbermitteln. Um auch in Ihrem neuen Zuhause von uns mit Gas oder Strom versorgt zu werden, k√∂nnen Sie Ihren Vertrag ganz einfach mitnehmen. Rufen Sie an ‚Äď unser Kundenservice hilft Ihnen kostenlos unter 0800 - 250 250 8 gerne weiter! Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 7:00 - 19:00 Uhr.

Unser Support-Team erreichen Sie √ľber unser Kontaktformular oder telefonisch innerhalb unserer Servicezeiten Montag bis Freitag 7:00 - 19:00 Uhr unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 290 090 0.

Nein. Es kann immer nur eine Person unser Vertragspartner sein.

Handelt es sich um eine Wohngemeinschaft, kann ebenfalls nur eine Person den Vertrag abschlie√üen ‚Äď meistens der Hausverwalter. Er muss daf√ľr eine Vollmacht der Wohngemeinschaft haben.

goldgas steht f√ľr faire Preise und klare Angebote. Somit sind wir der ideale Versorger f√ľr alle, die sich einmal goldrichtig entscheiden ‚Äď und dann entspannt zur√ľcklehnen m√∂chten. Wohlwissend, langfristig g√ľnstig und sicher mit Energie versorgt zu werden.

Unsere Leistungsst√§rke und Kundenorientierung beweisen wir Tag f√ľr Tag durch:

  • dauerhaft g√ľnstigen Strom und g√ľnstiges Gas
  • faire Vertragskonditionen
  • ausgezeichneten Service
  • keine Vorkasse und keine Kaution

An Ihrem Wechsel zu uns sind auch Ihr aktueller Versorger und der Netzbetreiber beteiligt. Daher kann es in Ausnahmef√§llen zu Fehlern kommen ‚Äď zum Beispiel aufgrund einer fehlerhaft √ľbermittelten Z√§hlernummer oder Adresse Ihrer Verbrauchsstelle. Au√üerdem k√∂nnen einzuhaltende Fristen oder eine noch bestehende Vertragsbindung an Ihren aktuellen Versorger eine Rolle spielen.

Kontaktieren Sie uns bitte, wenn sich Ihr Belieferungstermin verschiebt! Ihren verbindlich zugesicherten Belieferungstermin finden Sie auf Ihrer Vertragsbestätigung.

Kann ich zu goldgas wechseln, obwohl mein aktueller Vertrag noch eine Restlaufzeit hat?

Sie haben die Möglichkeit, mit bis zu 12 Monaten Vorlaufzeit zu uns wechseln.

Sie haben die Möglichkeit, mit bis zu 12 Monaten Vorlaufzeit zu uns wechseln.

Von der Auftragserteilung bis zum Lieferbeginn vergehen nur drei Wochen. Sollten Sie l√§ngerfristig an Ihren Vorversorger gebunden sein, kann der Wechsel jedoch erst nach Ablauf des alten Vertrages bzw. der K√ľndigungsfrist erfolgen.

F√ľllen Sie einfach das Online-Formular auf unserer Website aus oder einen Antrag, den Sie von Ihrem Energie- oder Vertriebsberater erhalten. Alles Weitere √ľbernehmen wir f√ľr Sie. So k√ľndigen wir, falls n√∂tig, Ihren Vertrag mit dem aktuellen Versorger und melden uns beim Netzbetreiber als Ihr neuer Energielieferant an. In der Regel dauert das etwa 15 Werktage. Selbstverst√§ndlich halten wir Sie w√§hrend des Wechsels auf dem Laufenden.

Der Sofortbonus wird innerhalb von 60 Tagen nach Lieferbeginn √ľberwiesen, sofern der Vertrag wirksam zustande gekommen ist und das Vertragsverh√§ltnis zum Zeitpunkt der Bonus-F√§lligkeit noch besteht.

Nein, das ist ausgeschlossen. Während des Wechsels zu uns werden Sie von Ihrem bisherigen Versorger oder Ihrem Grundversorger weiter beliefert. Ihre Gas-/Stromversorgung ist daher zu keiner Zeit unterbrochen. Das ist garantiert und gesetzlich geregelt.

Wenn Sie bereits Strom oder Gas von einem anderen Energieversorger bezogen haben, finden Sie eine Angabe zu Ihrem Verbrauch in Ihrer letzten Jahresverbrauchsabrechnung. Haben Sie diese gerade nicht zur Hand, hilft Ihnen unser Tarifrechner bequem weiter. Dar√ľber hinaus bieten Ihnen folgende Werte eine erste Orientierung:

Durchschnittliche Stromverbräuche

  • 1-Personen-Haushalt etwa 1.500 kWh
  • 2-Personen-Haushalt etwa 3.500 kWh
  • 3-Personen-Haushalt etwa 4.500 kWh
  • 4-Personen-Haushalt etwa 5.000 kWh
  • 5- oder Mehr- Personen-Haushalt ab 6.000 kWh

 

Haben Sie verbrauchsintensive Geräte in Ihrem Haushalt, wie z. B. Sauna, Solarium, Terrarium, Aquarium, Wasserbett oder auch eine separate Gefriertruhe, empfehlen wir Ihnen einen zusätzlichen Verbrauch von 500 kWh anzugeben.

Wollen Sie Ihren Stromverbrauch senken? Hier finden Sie praktische Stromspartipps!

Durchschnittliche Gasverbräuche

Bez√ľglich des durchschnittlichen Gasverbrauchs k√∂nnen wir Ihnen nur Anhaltspunkte liefern, da dieser von verschiedenen Faktoren abh√§ngt: Wie viele Personen leben im Haushalt? Wof√ľr nutzen Sie das Gas? Wie sparsam heizen Sie? Wie modern und effizient sind die Installationen in Ihrem Haus und wie gut ist es ged√§mmt?

Grobe Schätzwerte

  • Wohnung mit 40 m¬≤: 5.468 kWh
  • Wohnung mit 50 m¬≤: 7.000 kWh
  • Wohnung mit 75 m¬≤: 10.000 kWh
  • Wohnung mit 100 m¬≤: 14.000 kWh
  • Reihenhaus: 20.000 kWh
  • Einfamilienhaus: 25.000 kWh

Sie behalten den Überblick, indem Sie regelmäßig den Zählerstand notieren und Ihren durchschnittlichen Gasverbrauch berechnen. Bedenken Sie, dass besonders im Winter der Gasverbrauch im Vergleich zum Jahresdurchschnitt deutlich höher ist.

Hier finden Sie Tipps, wie Sie effizient Heizkosten sparen können!

Sobald Sie zu uns gewechselt sind, erhalten Sie Ihre Vertragsbestätigung inklusive verbindlichem Liefertermin.

Nachdem Sie auf unserer Website ‚Äězahlungspflichtigen Vertrag abschlie√üen‚Äú angeklickt oder uns ein unterschriebenes Auftragsformular geschickt haben, erhalten Sie eine Best√§tigung √ľber den Eingang Ihrer Daten. Ab dann sind wir f√ľr Sie aktiv: Wir pr√ľfen Ihre K√ľndigungsunterlagen vom Vorversorger und melden Sie beim √∂rtlichen Netzbetreiber an. Wenn wir von diesem eine positive R√ľckmeldung erhalten, senden wir Ihnen umgehend Ihre Vertragsbest√§tigung zu. Dies dauert meistens rund drei Wochen.

Bei einem Neueinzug benötigen wir folgende Daten von Ihnen:

  • Vollst√§ndiger Name (Vor- und Nachname des Vertragspartners)
  • Einzugsdatum: Wann soll die Lieferung beginnen? (H√∂chstens 6 Wochen r√ľckwirkend oder 4 Wochen in die Zukunft)
  • Lieferadresse (Stra√üe, Hausnummer, PLZ, Ort)
  • Z√§hlernummer der neuen Verbrauchsstelle
  • Angaben zum voraussichtlichen Jahresverbrauch

 

Bitte beschriften Sie Ihren Briefkasten mit Ihrem Namen, damit unsere Post Sie erreicht.

Damit wir Sie schnellstmöglich beliefern können, benötigen wir folgende Daten:

  • Vollst√§ndiger Name (Vor- und Nachname des Vertragspartners)
  • Lieferadresse (Stra√üe, Hausnummer, PLZ, Ort)
  • Geburtsdatum (tt.mm.jjjj)
  • Z√§hlernummer der neuen Verbrauchsstelle
  • Angaben zum voraussichtlichen Jahresverbrauch
  • Gew√ľnschter Liefertermin

 

Sollten Sie den Vertrag bei Ihrem akutellen Versorger noch nicht gek√ľndigt haben, ben√∂tigen wir au√üerdem seinen Namen und Ihre Kundennummer.

Sobald Sie in eine neue Wohnung einziehen und keinen Vertrag mit einem Energieanbieter abgeschlossen haben, landen Sie direkt in der oftmals teuren Grundversorgung. Dabei lohnt sich in der Regel der Vergleich am freien Energiemarkt! Wir von goldgas bieten Ihnen faire Preise und einen vielfach ausgezeichneten Kundenservice - und das bereits seit 2008.

Trotz hoher unterj√§hriger Abschlagszahlungen, zahlen Sie am Ende des Jahres regelm√§√üig nach? Dann wechseln Sie am besten zu uns. Mit unserem Tarifrechner ermitteln Sie online den f√ľr Sie passendsten tarif - ganz auf Ihre individuellen Vorstellungen zugeschnitten. Obendrauf gibt es von uns eine Preisgarantie, so dass Sie langfristig von g√ľnstigen Konditionen profitieren.

Ihre Lebenssituation hat sich durch Umzug oder Familienzuwachs verändert? Dann lohnt es sich mit dem Thema Energieanbieterwechsel zu beschäftigen und Angebote zu vergleichen. Dabei schauen Sie am besten nicht ausschließlich auf den Preis sondern das Gesamtpaket aus Preis, Service und Sicherheit.

Nein, Ihre Sorge ist unberechtigt. Die Versorgung ist gesetzlich geregelt und stellt sicher, dass Sie auch während Ihres Wechsels zuverlässig mit Energie versorgt werden.

Es gibt Anbieter, die Kautionen oder Vorauszahlungen fordern - von diesen lassen Sie am besten die Finger! Daher achten Sie vor Vertragsabschluss auf Klauseln, die Kautionen oder Vorauszahlungen beinhalten.

Hierzu schauen Sie bitte nach der K√ľndigungsfrist in Ihrem laufenden Vertrag nach, denn es gibt unterschiedliche Laufzeiten und damit auch K√ľndigungsfristen. Wenn Sie zu goldgas wechseln m√∂chten melden Sie sich bei unserem Supportteam, die sich gerne mit Ihrem aktuellen Vertrag besch√§ftigen und Ihnen bei Ihrem Umzug zu goldgas weiterhelfen.

Im Umzugsstress gehen manchmal Dinge unter - kein Problem. Sollten Sie beim Umzug vergessen haben uns zu informieren, holen Sie dies bitte - am besten sofort - nach. Nur so können wir sicherstellen, dass Sie auch in Ihrem neuen Zuhause zuverlässig und sicher von uns mit Energie versorgt werden.

Notieren Sie bitte Ihren Z√§hlerstand am Auszugsort, dasselbe tun Sie bitte in Ihrem neuen Zuhause unmittelbar bei der Wohnungs√ľbergabe. Die erfassten Z√§hlerst√§nde melden Sie dann bitte per E-Mail oder Telefon Ihrem pers√∂nlichen goldgas-Umzugshelfer.

Nein, denn bei uns nehmen Sie Ihren bestehenden Vertrag beim Umzug einfach mit. Dabei bleiben sämtliche Vertragsbestandteile wie Preise und Konditionen 1:1 erhalten.

Am Tag Ihres Auszugs lesen Sie bitte Ihren alten Z√§hlerstand ab und notieren Sie diesen. Dasselbe tun Sie bitte in Ihrem neuen Zuhause bei der Wohnungs√ľbergabe. Beide st√§nde melden Sie dann bitte wieder bei Ihrem goldgas Ansprechpartner.

Geben Sie uns bitte schriftlich per E-Mail oder Post bis zu 3 Monate vor Ihrem Umzug bescheid. Ihr pers√∂nlicher Ansprechpartner k√ľmmert sich dann um alles Weitere.

Stellen Sie bitte sicher, dass Sie folgende Unterlagen bereithalten:

  • Ihre aktuelle Vertragskontonummer (sofern Sie aktuell bei uns Kunde sind)
  • Ihr Ein- und Auszugsdatum
  • Ihre neue Lieferadresse
  • Ihre Bankverbindung
  • Ihre neue Z√§hlernummer

Die bereitzuhaltenden Unterlagen dienen der Authentifizierung. Sollten Sie Ihre Bankverbindung ändern wollen, so teilen Sie uns diese bitte ausschließlich auf dem Postweg mit.

Unterscheidet sich der Kontoinhaber vom Vertragspartner, benötigen wir zusätzlich die Unterschrift des Kontoinhabers. Weiter Informationen finden Sie im FAQ unter:

Zahlungsmodalit√§ten ‚Äď Wie kann ich Ihnen eine Einzugserm√§chtigung erteilen?

"HT" bedeutet Hochtarif ‚Äď dieses Z√§hlwerk z√§hlt den Verbrauch am Tag. "NT" steht f√ľr Niedertarif ‚Äď hier wird der Stromverbrauch in der Nacht gemessen. Wir rechnen beide Z√§hlwerke zum gleichen g√ľnstigen Arbeitspreis ab.

Ihr Stromzähler befindet sich im Sicherungskasten bzw. Stromverteilkasten. Der Gaszähler befindet sich in der Regel in der Nähe Ihrer Heizung. Wenn sich die Zähler nicht in Ihrem Wohnbereich befinden, dann sind sie im Treppenhaus oder im Keller installiert. Fragen Sie zur Not bei Ihrem Vermieter, der Hausverwaltung oder dem Hauswart nach. Die Zählernummern stehen auf der Vorderseite der Geräte und in der Regel auf den Rechnungen Ihres Vorversorgers.

Der Gasz√§hler z√§hlt die Kubikmeter (m¬≥) des gelieferten Gases. Die Zusammensetzung von Erdgas ist nicht immer gleich. Mit dem Umrechnungsfaktor wird der vom Gasz√§hler festgestellte Kubikmeter Verbrauch in die W√§rmeeinheit Kilowattstunde (kWh) umgerechnet. Der Umrechnungsfaktor f√ľr Gas setzt sich aus dem Brennwert und der Zustandszahl zusammen.

Der Brennwert gibt die W√§rmemenge an, die bei der Verbrennung freigesetzt wird. Er variiert je nach Gasnetz und liegt etwa zwischen 8,0 und 12,5 pro m¬≥. Die Zustandszahl dr√ľckt den √∂rtlichen Temperaturdurchschnitt und Luftdruck aus.

Sind Brennwert und Zustandszahl nicht bekannt, kann die Kubikmeter Zahl mit 10 multipliziert werden, um einen Schätzwert zu erreichen. Der Umrechnungsfaktor wird Tag genau zur Rechnungserstellung uns von Ihrem örtlichen Netzbetreiber ermittelt und dem Gaslieferanten zur Abrechnung mitgeteilt.

Da wir beide Z√§hlwerke zum gleichen g√ľnstigen Arbeitspreis abrechnen, bieten wir keinen eigenen Tarif f√ľr Doppelstromz√§hler an.

Die Doppel- oder Zweitarifz√§hler erfassen den Stromverbrauch auf zwei getrennten Z√§hlwerken. Diese Z√§hlerart gibt es vor allem bei Nachtspeicherheizungen und W√§rmepumpen, da sie den Stromverbrauch f√ľr zwei Zeitabschnitte getrennt erfassen: Tags√ľber wird zum Hochtarif (HT), nachts zum in der Regel g√ľnstigeren Niedertarif (NT) abgerechnet. Am oberen Z√§hlwerk kann der Tagstrom-Verbrauch abgelesen werden, am unteren der des Nachtstroms.

Wenn uns zum Abrechnungsdatum kein abgelesener Zählerstand vorliegt, sind wir berechtigt, den Zählerstand anhand Ihres bisherigen Verbrauchs zu errechnen bzw. zu schätzen und mit Ihrem Netzbetreiber abzustimmen.

Einmal im Jahr senden wir Ihnen eine sogenannte Selbstablesekarte zu. Diese k√∂nnen Sie uns portofrei zur√ľckschicken. Alternativ k√∂nnen Sie uns Ihren Z√§hlerstand auch online √ľbermitteln ‚Äď oder an info@goldgas.de mailen.

Ihr Vertrag verl√§ngert sich automatisch um ein Jahr, wenn Sie nicht vor Ablauf der K√ľndigungsfrist von 4 Wochen k√ľndigen. Die Preise bleiben die gleichen. Sollte sich an Ihrem Tarif etwas √§ndern, informieren wir Sie selbstverst√§ndlich rechtzeitig.

Stets schriftlich ‚Äď ca. sechs bis acht Wochen vor der Preis√§nderung.

Bei Tarifen mit Preisgarantie haben Sie die Sicherheit, dass sich Ihr Arbeits- und Grundpreis innerhalb des Garantiezeitraumes nicht erh√∂ht ‚Äď selbst wenn die Beschaffungskosten oder die Netznutzungsentgelte steigen sollten. Von der Garantie ausgenommen sind Steuern und vom Gesetzgeber erhobene Abgaben oder Umlagen und die Kosten der Emissionszertifikate aus dem nationalen Brennstoffemissionshandel nach dem BEHG (‚ÄěCO2-Preis‚Äú). Diese k√∂nnen sich innerhalb des Garantiezeitraums √§ndern.

Das kann mehrere Gr√ľnde haben:

  1. Die Preise f√ľr Energie schwanken ‚Äď auch f√ľr uns beim Einkauf an der Energieb√∂rse in Leipzig. Da die Belieferung Ihrer Verbrauchsstellen vermutlich zu verschiedenen Zeitpunkten gestartet ist, zahlen Sie unterschiedliche Preise.
  2. Wir beliefern Ihre Verbrauchsstellen zu unterschiedlichen Tarifen oder Sie beziehen √ľber die Z√§hler sehr unterschiedliche Mengen Energie.
  3. Sollten Ihre Z√§hler in unterschiedlichen Postleitzahlgebieten liegen, kann der Preisunterschied aus den unterschiedlichen Netznutzungsgeb√ľhren resultieren.

Sollten Sie mehr Energie verbrauchen, als Sie bei Bestellung angegeben haben, kostet jede mehr verbrauchte Kilowattstunde (kWh) den gleichen Arbeitspreis, wie alle anderen! Da wir keine Paketpreise anbieten, bezahlen Sie nur Ihren tatsächlichen Verbrauch, auch wenn es einmal etwas mehr werden sollte.

Der Arbeitspreis gibt den Preis f√ľr jede verbrauchte Kilowattstunde Strom oder Gas an. Der Arbeitspreis wird auch als Verbrauchspreis bezeichnet. Der Grundpreis ist ein Betrag, der pro Monat f√ľr Ihren Strom- oder Gasanschluss berechnet wird. Er ist vom Verbrauch unabh√§ngig.

Als Energieversorger versuchen wir durch unsere Beschaffungsstrategie die Bed√ľrfnisse unserer Kunden zu ber√ľcksichtigen. Das hei√üt, die Energie wird mittel- bis langfristig ‚Äď teilweise zu sehr hohen Preisen ‚Äď eingekauft, um die Versorgungssicherheit jederzeit aufrecht erhalten zu k√∂nnen.

Wie Sie sicherlich mitbekommen haben, sind die Kosten f√ľr die Energieerzeugung bzw. -beschaffung im Laufe des letzten Jahres stark gestiegen. Aufgrund eines bislang milden Winters gehen die Preise an den Energieb√∂rsen zurzeit zur√ľck. W√§hrend neue Kunden von dieser Entwicklung bereits profieren k√∂nnen, hat die aktuelle Lage leider keine sofortige Auswirkung auf die Preisentwicklung unserer Bestandskunden, da die Energie bereits eingekauft wurde.

Anhand der Grafik erkennen Sie dies auf einen Blick:

 

Nein, aktuell haben wir keine speziellen Tarife im Angebot.

Die Höhe der EEG-Umlage wird jedes Jahr im Oktober neu festgelegt. Weitere Informationen zur Berechnung der EEG-Umlage finden Sie auf www.netztransparenz.de.

Bei der EEG-Umlage handelt es sich um die Umlage zur F√∂rderung des Ausbaus der erneuerbaren Energien nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Sie ist als Betrag je Kilowattstunde gelieferten und verbrauchten Stroms zu zahlen und wird f√ľr jedes Kalenderjahr so festgelegt, dass mit ihr der Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland finanziert werden kann. Mit der Umlage wird die Differenz zwischen den Kosten ausgeglichen, die bei der F√∂rderung von Strom aus den erneuerbaren Energien entstehen, und den Einnahmen, die bei der Vermarktung dieses Stroms erzielt werden. Die EEG-Umlage ist Bestandteil des von Ihnen zu zahlenden Strompreises.

Der Strompreis beinhaltet folgende Komponenten:

  • Vertriebsanteil
  • Netzkosten inklusive Messkosten
  • Konzessionsabgabe
  • KWKG- und EEG-Umlage
  • ¬ß19-Umlage
  • Offshore-Umlage#
  • Abschalt-Umlage
  • Stromsteuer
  • Mehrwertsteuer

 

Vertriebsanteil: Im Vertriebsanteil ist der Energiepreis, der eigentliche ‚ÄěStrompreis‚Äú, enthalten. Der Strom wird an der Stromb√∂rse in Leipzig gehandelt. Der Energiepreis zuz√ľglich der Kosten f√ľr Abrechnung und Abwicklung sowie Marge ist der Vertriebsanteil, den wir als Stromanbieter an Sie berechnen.

Netzkosten/Netznutzungsentgelte: Diese werden f√ľr die Durchleitung von Strom vom Kraftwerk bis zu Ihnen, dem Verbraucher erhoben. Sie dienen dem Ausbau, Erhalt und Neubau des Netzes und werden vom Staat (Bundesnetzagentur) genehmigt und reguliert.

Konzessionsabgabe: Dies ist die Abgabe, die Energie- und Wasserversorger an √∂ffentliche Gebietsk√∂rperschaften f√ľr die Nutzung √∂ffentlicher Wege leisten m√ľssen, wenn sie Sie als Verbraucher versorgen.

KWKG-Umlage: Mit der Umlage gemäß Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz wird die ressourcenschonende gleichzeitige Erzeugung von Strom und Wärme aus Gas gefördert, um die CO2-Emissionen zu reduzieren.

EEG-Umlage: Die Umlage gemäß Erneuerbare-Energien-Gesetz fördert die Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien.

§19-Umlage: Die Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV) regelt u. a. in § 19 Abs. 2 die Entlastung bzw. Befreiung stromintensiver Unternehmen von der Zahlung der Netznutzungsentgelte. Die Mindereinnahmen werden von allen anderen Stromkunden erlöst.

Offshore-Umlage: Diese Umlage deckt die Risiken der Anbindung von Offshore-Windparks.

Abschalt-Umlage: Sie ist eine Umlage zur Vorhaltung von Abschaltleistung nach der ‚ÄěVerordnung zu abschaltbaren Lasten‚Äú.

Stromsteuer: Die Stromsteuer basiert auf dem Stromsteuergesetz und regelt die Besteuerung des Stromverbrauchs.

Mehrwertsteuer: Die Mehrwertsteuer wird auf alle Preisbestandteile hinzugerechnet, so dass sich dann der zu zahlende Brutto-Endpreis ergibt.

Bitte zahlen Sie Ihre Abschläge zu den Terminen in Ihrem Abschlagsplan. Diesen finden Sie auf der ersten Seite Ihrer Vertragsbestätigung sowie ab dem ersten Jahr Ihrer Belieferung auf Ihrer neuesten Jahresverbrauchsabrechnung.

Sie haben uns eine Einzugserm√§chtigung erteilt? Dann m√ľssen Sie nichts weiter tun, da wir die Abschl√§ge bequem von Ihrem Konto abbuchen. Andernfalls beachten Sie bitte, dass die Abschl√§ge an den jeweiligen F√§lligkeitsdaten auf unserem Konto eingegangen sein m√ľssen.

Wenn wir nicht wie vereinbart von Ihrem Konto haben abbuchen k√∂nnen ‚Äď weil es nicht gedeckt oder erloschen ist ‚Äď, entstehen bei Ihrer Bank Bearbeitungsgeb√ľhren. Diese geben wir als R√ľckl√§ufergeb√ľhren an Sie weiter. Die H√∂he dieser Geb√ľhren h√§ngt von Ihrer Bank ab.

Sie k√∂nnen uns Ihre Bankdaten zur Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats bequem √ľber unsere digitalen Services √ľbermitteln.

Alternativ teilen Sie uns Ihre Bankdaten auf dem Postweg unter Angabe nachfolgender Informationen mit:

  • Vorname
  • Nachname
  • Geburtsdatum
  • Vertragskonto-Nr. oder Z√§hlernummer
  • Postalische Adresse
  • Bankdaten: Kontoinhaber, IBAN und BIC
  • Autorisierungstext f√ľr Lastschriftmandat

Unterscheidet sich der Kontoinhaber vom Vertragspartner, benötigen wir zusätzlich die Unterschrift des Kontoinhabers.

Unsere Kontaktdaten lauten:
goldgas GmbH, Postfach 50 10 01, 18155 Rostock
Service-Nummer: 0 800 ‚Äď 290 090 0 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz).
Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 7:00 - 19:00 Uhr.

Am besten bequem per SEPA-Lastschriftverfahren (Einzugserm√§chtigung), denn dann wird alles automatisch p√ľnktlich bezahlt und Sie m√ľssen sich um nichts mehr k√ľmmern. Alternativ k√∂nnen Sie uns die f√§lligen Betr√§ge gerne auch √ľberweisen:

goldgas GmbH
Commerzbank AG
IBAN: DE72 7604 0061 0521 2642 01
BIC: COBADEFFXXX

Wichtig:
Bitte geben Sie bei der √úberweisung immer Ihre Vertragskontonummer im Verwendungszweck an. Das erleichtert uns die Arbeit. Vielen Dank!

Sollte ein Abschlag f√§llig sein, dann verrechnen wir diesen mit Ihrem Guthaben. Ist Ihr Guthaben gr√∂√üer als der Abschlag, √ľberweisen wir Ihnen den Restbetrag auf Ihr Konto.

Ist uns Ihre Bankverbindung bekannt? Wenn nicht, bitten wir Sie, uns diese mitzuteilen, damit wir Ihnen Ihr Guthaben umgehend √ľberweisen k√∂nnen ‚Äď dies k√∂nnen Sie bequem √ľber unser Bankdatenformular zur Guthabenauszahlung erledigen.

Hierf√ľr kann es mehrere Gr√ľnde geben:

  1. Das Vergleichsportal hat die Verg√ľnstigungen (z. B. den Bonus) bei der Berechnung des Abschlags ber√ľcksichtigt. Der Bonus wird jedoch nicht mit dem Abschlag verrechnet, sondern gesondert ausgezahlt.
     
  2. Sie sind im Laufe des Monats in Belieferung gegangen ‚Äď Ihr Abschlagsbetrag ist jedoch am Anfang des Monats f√§llig. Dadurch ist der erste Abschlag (Monatsanfang) nicht beglichen worden, wodurch sich Ihre Abschl√§ge von 12 auf 11 reduziert haben.

Beispiel:
Wir starten Ihre Belieferung am 15.04. Ihr erster Abschlag ist am 01. bzw. 02.05. fällig, der letzte im März. In diesem Fall reduziert sich die Anzahl der Abschläge von 12 auf 11, wodurch die Höhe des Abschlags steigt.

Dies ist durch Feiertage oder Wochenenden bedingt.

Ihr Abschlag wird so kalkuliert, dass er die Gesamtkosten Ihres zu erwartenden Verbrauchs bis zum n√§chsten Abrechnungstermin deckt. Im ersten Abrechnungsjahr wird er auf Grundlage des von Ihnen bzw. vom Netzbetreiber √ľbermittelten Vorjahresverbrauchs berechnet. In den Folgejahren resultiert er aus Ihrem Vorjahresverbrauch. Berechnet wird er wie folgt:

Jahresmenge in Kilowattstunde (kWh) x Erdgas/Strompreis pro kWh / 12 Monate + Grundpreis pro Monat in Euro = monatlicher Abschlagsbetrag

Nein, das ist leider nicht möglich.

Wir finden eine L√∂sung. Bitte nehmen Sie so schnell es geht Kontakt mit uns auf unter: kontakt@service.goldgas.de.  

Ja, eine Erh√∂hung Ihres Abschlags ist jederzeit m√∂glich. Eine Abschlagsreduzierung um bis zu 20 % ist ohne Nachweis m√∂glich. W√ľnschen Sie eine gr√∂√üere Anpassung, ben√∂tigen wir z.B. die letzte Jahresverbrauchsabrechnung, Rechnungen √ľber bauliche Ver√§nderungen, wie eine neue Heizung o.√§. Eine solche √Ąnderung ist immer dann sinnvoll, wenn Sie absehen k√∂nnen, dass Sie k√ľnftig deutlich mehr oder weniger Energie verbrauchen werden.

Eine √Ąnderung des Abschlagsbetrags k√∂nnen Sie bequem online √ľber unser Kundenportal oder √ľber unsere digitalen Services einstellen.

Sie möchten Ihren Abschlag neu berechnen? Dann nutzen Sie unseren Online-Rechner oder notieren Sie sich vor dem Anruf Ihren aktuellen Zählerstand.

Unser Kundenservice steht Ihnen unter 0 800 ‚Äď 290 090 0 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz) gerne zur Verf√ľgung. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 7:00 - 19:00 Uhr.

Wenn eine Abbuchung nicht ausgef√ľhrt werden kann und es zu einem ‚ÄěR√ľckl√§ufer‚Äú kommt, erlischt Ihre Einzugserm√§chtigung automatisch. Das kann zum Beispiel bei nicht ausreichender Kontodeckung passieren oder wenn Sie unserer Abbuchung widersprechen.

Selbstverst√§ndlich k√∂nnen Sie uns aber erneut erm√§chtigen, die f√§lligen Betr√§ge von Ihrem Konto abzubuchen. Bitte teilen Sie uns dies schriftlich mit ‚Äď unter Angabe Ihrer Bankverbindung. Sollten Kontoinhaber und Vertragspartner voneinander abweichen, ben√∂tigen wir zus√§tzlich die Unterschrift des Kontoinhabers.

goldgas GmbH, Postfach 50 10 01, 18155 Rostock

E-Mail: kontakt@service.goldgas.de

goldgas GmbH
Commerzbank AG
IBAN: DE72 7604 0061 0521 2642 01
BIC: COBADEFFXXX

Wenn eine Abbuchung nicht ausgef√ľhrt werden kann und es zu einem ‚ÄěR√ľckl√§ufer‚Äú kommt, erlischt Ihre Einzugserm√§chtigung automatisch. Das Gleiche gilt f√ľr Ihre Bankdaten in unserem System. Ursache daf√ľr k√∂nnen eine nicht ausreichende Kontodeckung oder Ihr Widerspruch gegen unsere Abbuchung sein. Sie erhalten dann von uns ein Informationsschreiben.

Selbstverständlich können Sie uns aber erneut ermächtigen, die fälligen Beträge von Ihrem Konto abzubuchen. Bitte teilen Sie uns dies schriftlich per E-Mail oder postalisch mit. Wir benötigen folgende Informationen von Ihnen: Ihre Vertragskontonummer, den Namen des Vertragspartners, die Adresse der Verbrauchsstelle sowie die Bankverbindung. Sollten Kontoinhaber und Vertragspartner voneinander abweichen, benötigen wir zusätzlich die Unterschrift des Kontoinhabers.

Kontakt:
E-Mail: kontakt@service.goldgas.de
goldgas GmbH, Postfach 50 10 01, 18155 Rostock

Bitte teilen Sie uns Ihre Bankdaten zur Guthabenauszahlung √ľber unser Bankdatenformular mit. Sollten Sie eine Einzugserm√§chtigung erteilen wollen, ist dies derzeit nur postalisch m√∂glich. F√ľr weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Sie k√∂nnen uns Ihre Bankdaten zur Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats bequem √ľber unsere digitalen Services √ľbermitteln.

Alternativ teilen Sie uns Ihre Bankdaten auf dem Postweg unter Angabe nachfolgender Informationen mit:

  • Vorname
  • Nachname
  • Geburtsdatum
  • Vertragskonto-Nr. oder Z√§hlernummer
  • Postalische Adresse
  • Bankdaten: Kontoinhaber, IBAN und BIC

Autorisierungstext f√ľr Lastschriftmandat
Unterscheidet sich der Kontoinhaber vom Vertragspartner, benötigen wir zusätzlich die Unterschrift des Kontoinhabers.

Unsere Kontaktdaten lauten:
goldgas GmbH, Postfach 50 10 01, 18155 Rostock
Service-Nummer: 0 800 ‚Äď 290 090 0 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz). Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 7:00 - 19:00 Uhr.
 

Eine √Ąnderung Ihrer Rechnungsanschrift k√∂nnen Sie bequem online √ľber unsere digitalen Services beauftragen. W√§hlen Sie hierf√ľr bitte Formular zur Stammdaten√§nderung.

Unser Kundenservice steht Ihnen unter 0 800 ‚Äď 290 090 0 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz) gerne zur Verf√ľgung. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 7:00 - 19:00 Uhr.

Eine √Ąnderung Ihrer Kontaktdaten k√∂nnen Sie bequem online √ľber unsere digitalen Services beauftragen. W√§hlen Sie hierf√ľr bitte das Formular zur Stammdaten√§nderung.

Unser Kundenservice steht Ihnen unter 0 800 ‚Äď 290 090 0 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz) gerne zur Verf√ľgung. Sie erreichen uns von Montag bis Donnerstag von 9:00 - 17:00 Uhr und Freitag von 9:00 - 12:00 Uhr.

Eine Namens√§nderung k√∂nnen Sie bequem online √ľber unsere digitalen Services beauftragen. W√§hlen Sie hierf√ľr bitte das Formular zur Stammdaten√§nderung.

Unser Kundenservice steht Ihnen unter 0 800 ‚Äď 290 090 0 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz) gerne zur Verf√ľgung. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 7:00 - 19:00 Uhr.

Die Daten werden verschl√ľsselt √ľbermittelt. Wir pr√ľfen zudem sehr genau Ihre Berechtigung zur Dateneingabe, sodass Ihre Daten nicht in die falschen H√§nde geraten.

Die Daten im Rechner werden einmal pro Monat aktualisiert. Es kann sich also lohnen, den Verbrauch monatlich zu √ľberpr√ľfen.

In der Regel erhalten Sie Ihre Jahresverbrauchsabrechnung jeweils ca. 2-4 Wochen nach Ablauf des Belieferungszeitraums von 12 Monaten per Post. Um diesen Termin auch bei Ihrer Gasabrechnung einhalten zu k√∂nnen, sind wir darauf angewiesen, dass uns Ihr Netzbetreiber den Brennwert und die Zustandszahl des Gases p√ľnktlich mitteilt.

Beispiel:
Wenn wir Sie seit 01.04. beliefern, dann erhalten Sie Ihre Jahresverbrauchsabrechnung voraussichtlich zwischen dem 15.04. und dem 30.04. des Folgejahres.

Sollten sich innerhalb der Belieferung durch die goldgas GmbH die Adresse Ihrer Abnahmestelle geändert haben (Umzug), verwenden wir zur Errechnung die neuste uns vorliegenden Prognose des Netzbetreibers.

Sie erhalten Ihre Schlussrechnung, nachdem uns der Netzbetreiber √ľber Ihren Endz√§hlerstand informiert hat ‚Äď in der Regel 2-4 Wochen nach Belieferungsende. Erwarten Sie die Schlussrechnung √ľber Ihren Gasverbrauch, ben√∂tigen wir au√üerdem die Information √ľber den Brennwert und die Zustandszahl des Gases.

Ja, Sie k√∂nnen gerne den Entlastungsrechner verwenden. Bitte beachten Sie: Wir berechnen den Anteil am Entlastungskontingent ausschlie√ülich innerhalb des Zeitraums, in welchem Sie durch die goldgas GmbH beliefert worden sind. Ein etwaiges zuvor bei einem anderen Lieferanten beanspruchtes Kontingent, k√∂nnen wir leider nicht ber√ľcksichtigen.

Dies kann verschiedene Gr√ľnde haben:

  1. Ihr Abschlagsbetrag wird anhand eines prognostizierten Jahresverbrauchs ermittelt. Dieser basiert auf Ihrem Gasverbrauch der letzten Jahre, Ihrem Heizverhalten sowie Wetterdaten. Daher kann es vorkommen, dass Sie jetzt eine Gutschrift erhalten haben, wir aber trotzdem den Abschlag anheben m√ľssen. Ihr Vorteil ist, dass Sie bei der n√§chsten Abrechnung h√∂chstwahrscheinlich keine Nachzahlung leisten m√ľssen.

    Bitte beachten Sie, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, Wetterdaten bei der Ermittlung Ihres prognostizierten Jahresverbrauches heranzuziehen.
     
  2. Falls Sie einen neuen Tarif gew√§hlt haben, wird Ihr Abschlag anhand Ihrer aktuellen und/oder zuk√ľnftigen Tarifkonditionen neu berechnet. Ist der neue Tarif h√∂her als der alte, muss/kann der Abschlag h√∂her sein, um bei der n√§chsten Abrechnung eine hohe Nachzahlung zu verhindern.

Ihr Jahresverbrauch liegt unter 30.000 kWh bei Strom bzw. unter 1,5 GWh bei Gas? Dann k√∂nnen Sie Ihre Verbrauchswerte mithilfe unseres Entlastungsrechners jederzeit √ľberpr√ľfen.

Bitte beachten Sie: Die Abnahmestellen, auf die mindestens eine der folgenden Bedingungen zutreffen, konnten wir im Entlastungsrechner leider nicht ber√ľcksichtigen:

  • Stromabnahmestellen mit einem Jahresverbrauch von √ľber 30.000 kWh
  • Gasabnahmestellen mit einem Jahresverbrauch von √ľber 1,5 GWh
  • Gasabnahmestellen, welche mit Transaktionsgrund ‚ÄěEinzug‚Äú nach dem 01.03.2022 durch die goldgas GmbH beliefert werden
  • Bei erfolgter Verteilung Ihres Entlastungskontingents auf mehrere Abnahmestellen nach ¬ß 8 EWPBG
  • Letztverbraucher nach ¬ß 6 EWPBG
  • Betreiber von KWK-Anlagen
  • Stromabnahmestellen mit Zweitarifz√§hler

Laut unseren AGB k√∂nnen Sie Ihren Strom- oder Gasvertrag zum Ende der Mindestvertragslaufzeit bzw. nach Verl√§ngerung mit einer Frist von vier Wochen k√ľndigen. Haben Sie Ihre K√ľndigungsfrist verpasst, kann der Vertrag selbstverst√§ndlich zum n√§chstm√∂glichen Termin gek√ľndigt werden. 

Die Gl√§ubiger-Identifikationsnummer ist eine eindeutige Kennzeichnung des Lastschriftgl√§ubigers ‚Äď also von uns, der goldgas GmbH. Sie lautet DE94ZZZ00000273854. Diese Nummer ist mit dem neuen SEPA-Lastschriftverfahren eingef√ľhrt worden und ein verpflichtendes Merkmal.

Die Mandatsreferenz ist ein von goldgas individuell vergebenes Kennzeichen, f√ľr das wir die jeweilige Vertragskontonummer nutzen.

Sie finden die Vertragskontonummer in Ihren Vertragsunterlagen oder in Ihrer Rechnung.

Steigen die Beschaffungspreise auf den Energiem√§rkten, ist Ihr Energieversorger u.U. dazu gezwungen, die hohen Kosten an seine Kunden weiterzugeben. Im Falle einer Preisanpassung haben Sie als goldgas-Kunde ein Sonderk√ľndigungsrecht.

Ihr Tarif besteht aus einem monatlichen Grundpreis und dem Arbeitspreis pro Kilowattstunde (kWh). Die Kosten berechnen wir regional f√ľr Ihre Postleitzahl. In diesem Preis ist alles enthalten ‚Äď auch die Mehrwertsteuer (bei Privatkunden).

Der Arbeitspreis ist der verbrauchsabhängige Teil des Strom-/Gaspreises, also der Preis pro verbrauchter Kilowattstunde. Beim Grundpreis handelt es sich um eine verbrauchsunabhängige Preis-Komponente. Im monatlichen Abschlag sind stets Arbeits- und Grundpreis enthalten.

Ihre K√ľndigungsfrist finden Sie in Ihren Vertragsunterlagen, bspw. in Ihrer letzten Jahresendabrechnung oder in unserem Online-Kundenportal

Das ist schnell erkl√§rt ‚Äď anhand unserer interaktiven Rechnungserkl√§rung f√ľr Gas und Strom mit detaillierten Erl√§uterungen zu allen Postionen!

Bitte kontaktieren Sie uns und nennen Sie uns Ihren aktuellen Z√§hlerstand ‚Äď telefonisch unter 0 800 ‚Äď 290 090 0 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz) oder schriftlich, z. B. per E-Mail an kontakt@service.goldgas.de. Wir setzen uns dann mit Ihrem Netzbetreiber in Verbindung, um den Z√§hlerstand korrigieren zu lassen. Liegt uns eine entsprechende Best√§tigung vor, korrigieren wir umgehend Ihre Rechnung.

Handelt es sich um eine Schlussrechnung (bei bereits beendetem Vertragsverh√§ltnis), wenden Sie sich bitte an Ihren zust√§ndigen Netzbetreiber. Weitere Informationen zu Ihrem Netzbetreiber finden Sie auf Ihrer K√ľndigungsbest√§tigung.

Verbrauch in Kubikmeter (kWh) x Zustandszahl x Brennwert = Verbrauch in Kilowattstunden (kWh)

Die Zustandszahl und den Brennwert Ihres Gases finden Sie in unserer Jahresverbrauchsabrechnung. Wir erhalten diese Werte einmal jährlich von Ihrem Netzbetreiber.

Der N√§herungsfaktor f√ľr die Umrechnung von Kubikmeter auf Kilowattstunden betr√§gt ungef√§hr 11. Das entspricht dem W√§rmeinhalt von Erdgas pro Kubikmeter. Die Umrechnung f√ľr die Rechnungsstellung erfolgt nat√ľrlich mit den exakten Daten Ihres Netzbetreibers.

Bei Abschl√§gen handelt es sich um monatlich geleistete Vorauszahlungen auf die Jahresrechnung. Sie stellen einen durchschnittlichen Betrag dar, der auf Basis Ihres letzten Jahresverbrauchs errechnet wurde. Der zu erwartende Jahresrechnungsbetrag wird in der Regel in zw√∂lf gleiche Teile dividiert. Am Ende der Abrechnungsperiode - also nach 12 Monaten - werden die geleisteten Abschlagszahlungen mit dem tats√§chlichen Verbrauch abgeglichen und verrechnet. Je nach Verbrauch und Kosten kann sich daraus eine Nach- oder R√ľckzahlung ergeben.

Sofern Sie eine Preisanpassung von uns erhalten haben, entnehmen Sie Ihren aktuellen Grund- und Arbeitspreis bitte diesem Schreiben. Ansonsten finden Sie die Daten in Ihren pers√∂nlichen Vertragsunterlagen. 

Bitte schauen Sie hierzu auf Ihre letzte Jahresrechnung von goldgas. Sollten Sie zuvor bei einem anderen Energieanbieter gewesen sein, pr√ľfen Sie bitte auch dessen letzte Jahresrechnung. Haben Sie keine der beiden zur Hand, helfen Ihnen die folgenden unverbindlichen Orientierungswerte (bitte beachten Sie dazu den Hinweis am Ende der Auflistung). 
 
F√ľr Gas:  

30 m²: ca. 3800 kWh
50 m²: ca. 5000 kWh
100 m²: ca. 12000 kWh
150 m²: ca. 18000 kWh
180 m¬≤: ca. 20000 kWh 
 
F√ľr Strom:  

1 Person: ca. 1500 kWh
2 Personen: ca. 2500 kWh
3 Personen: ca.3500 kWh
4 Personen: ca. 4500 kWh
5 Personen: ca. 5500 kWh 

Die Werte k√∂nnen je nach individuellem Verbrauchsverhalten und der Situation vor Ort stark variieren. So sind unter anderem der Verwendungszweck, z.B. zum Heizen, Kochen oder zur Warmwasseraufbereitung, oder auch die Energieeffizienz und W√§rmed√§mmung Ihres Hauses relevant. 

 

Am besten benutzen Sie hierf√ľr unseren Abschlagsrechner

Im Allgemeinen multiplizieren Sie bitte den Verbrauch aus Ihrer letzten Jahresrechnung mit dem zu Beginn des neuen Lieferjahres g√ľltigen Arbeitspreis. Addieren Sie anschlie√üend den j√§hrlichen Grundpreis. Diese Summe, geteilt durch zw√∂lf, ergibt dann den Wert f√ľr eine monatliche Abschlagszahlung. 

Das geht. Nutzen Sie daf√ľr bitte unser Self-Service Formular.

Immer dann, wenn Sie umziehen, lohnt sich ein Blick auf den Energieanbieter. Kann mich dieser im neuen Zuhause noch beliefern? Ver√§ndern sich die Vertragskonditionen? Lande ich vielleicht sogar in der teuren Grundversorgung? Sofern Sie in diesem Zuge zu goldgas Wechseln, haben Sie den perfekten K√ľmmerer daf√ľr gefunden.

Multiplizieren Sie den Verbrauch aus Ihrer letzten Jahresrechnung mit dem Arbeitspreis zu Beginn des neuen Lieferjahres. Addieren Sie anschlie√üend den Grundpreis. Diese Summe geteilt durch zw√∂lf ergibt dann den Wert f√ľr eine monatliche Abschlagszahlung. 

Heizkosten zu sparen ist gut f√ľr Sie ‚Äď und die Umwelt! Hier finden Sie hilfreiche Tipps!

Wir helfen Ihnen gerne, Strom und bares Geld zu sparen: Nutzen Sie unsere praktischen Tipps und Services!

Der Neukundenbonus wird einmalig gew√§hrt und nach 12 Monaten ununterbrochener Belieferungszeit verrechnet. Voraussetzung f√ľr die Gew√§hrung des Bonus ist, dass Sie Neukunde sind, d.h. innerhalb der letzten vier Monate nicht an der gleichen Verbrauchsstelle von uns beliefert wurden. Endet der Vertrag durch K√ľndigung seitens des Kunden oder durch K√ľndigung aus wichtigem Grund seitens goldgas noch w√§hrend des ersten Belieferungsjahres, entf√§llt der Bonus. Der ausgewiesene Bonus ist in den Gesamtkosten enthalten.

Gesch√§tzter Abschlag ohne Bonus. Die tats√§chliche Anzahl und somit die H√∂he Ihrer Abschl√§ge k√∂nnen abweichen. Ihre gesch√§tzten Jahresenergiekosten im 1. Jahr bleiben hiervon unber√ľhrt.

Von der Preisgarantie ausgenommen sind Preisänderungen bei Steuern, Abgaben und Umlagen, wie z.B. des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes (KWKG), sowie Veränderungen der Umlagen nach dem Erneuerbaren-Energie-Gesetzes (EEG), nach § 19 Abs. 2 StromNEV (StromNEV-Umlage), § 18 der Verordnung zu abschaltbaren Lasten und nach § 17 f. EnWG (Offshore-Umlage) sowie Veränderungen der Stromsteuer oder Umsatzsteuer.

Den angegebenen Sofortbonus gew√§hrt goldgas einmalig f√ľr den Anbieterwechsel, wenn Sie in den letzten 4 Monaten nicht an der gleichen Verbrauchsstelle von uns beliefert wurden. Der Sofortbonus wird innerhalb von 60 Tagen nach Lieferbeginn √ľberwiesen, sofern der Vertrag wirksam zustande gekommen ist und das Vertragsverh√§ltnis zum Zeitpunkt der Bonus-F√§lligkeit noch besteht. Etwaige Vorauszahlungen werden durch Bonuszahlungen nicht gemindert.

Die gesamte CO2-Menge, die bei der Erzeugung Ihres Stroms oder Verbrennung Ihres Erdgases entsteht, wird an anderer Stelle mit der Unterst√ľtzung von Klimaschutz-Projekten durch den Zukauf von Zertifikaten nach VCS-Standard (Verified Carbon Standard) ausgeglichen, z.B. durch Neuanpflanzung von W√§ldern.

Zertifiziert durch T√úV Rheinland (seit 01.03.2022)

Bei der Verbrennung von Erdgas entsteht per se CO2. Die gesamte CO2-Menge, die bei der Verbrennung des an Sie durch goldgas GmbH gelieferten Erdgases entsteht, wird an anderer Stelle mit der Unterst√ľtzung von Klimaschutz-Projekten durch den Zukauf von Zertifikaten nach VCS-Standard (Verified Carbon Standard) ausgeglichen, z.B. durch Neuanpflanzung von W√§ldern. N√§here Informationen unter: www.goldgas.de/klimatarife

Gesch√§tzte Gesamtkosten inkl. Bonus. Die tats√§chliche Anzahl und somit die H√∂he Ihrer Abschl√§ge k√∂nnen abweichen. Ihre gesch√§tzten Jahresenergiekosten im 1. Jahr bleiben hiervon unber√ľhrt.

Gesch√§tzte Gesamtkosten ohne Bonus. Die tats√§chliche Anzahl und somit die H√∂he Ihrer Abschl√§ge k√∂nnen abweichen. Ihre gesch√§tzten Jahresenergiekosten im 1. Jahr bleiben hiervon unber√ľhrt.

Barauszahlung f√ľr den Sachpreis ist ausgeschlossen. 

Mehr Informationen: www.apple.com

Mehr Informationen: www.bose.com

Bitte geben Sie hier Ihre Vertragskontonummer ein. Diese finden Sie auf Ihrer Vertragsbest√§tigung oder auf Ihrer Jahresrechnung.

Die Zählernummer finden Sie auf Ihrer Ablesekarte, Ihrer letzten Rechnung oder auch direkt an Ihrem Zähler.

Bitte lesen Sie den aktuellen Z√§hlerstand in Kubikmeter (m3) f√ľr Gas oder Kilowattstunden (kWh) f√ľr Strom ab und √ľbertragen alle Ziffern hier in dieses Feld. Sollte Ihr Z√§hler keine Kommastelle haben, lassen Sie bitte das Feld nach dem Komma leer.

Wenn Sie einen Zweitarifz√§hler haben, finden Sie zwei Z√§hlerst√§nde mit den Bezeichnungen HT (Hochtarifz√§hler) und NT (Niedrigtarifz√§hler) an Ihrem Z√§hler. W√§hlen Sie dann f√ľr die Eintragung Ihrer Z√§hlerst√§nde als Z√§hlerart Zweitarifz√§hler aus.

50 Euro f√ľr einen erfolgreich vermittelten Gasvertrag plus 30 Euro f√ľr einen erfolgreich vermittelten Stromvertrag.

Der IKEA-Gutschein wird Ihnen nach Ablauf der Widerrufsfrist von 2 Wochen nach Vertragsbeginn per Post zugesendet. Der IKEA-Gutschein ist bis zum 15.10.2022 g√ľltig.

Der Gutschein ist g√ľltig bis zum 15.10.2022 und wenn auf der Karte noch ein Restguthaben verbleibt, so bleibt auch dieses bis zum 15.10.2022 g√ľltig. Es liegt kein Mindestbestellwert vor. Der Gastarif mit IKEA Gutschein wird ab einem Verbrauch von 10.000 kWh angeboten. Der 100 Euro IKEA Gutschein wird Ihnen nach 90 Tagen Belieferung per Post zugesendet. Voraussetzung f√ľr die Gew√§hrung des Gutscheins ist, dass Sie Neukunde sind, d.h. innerhalb der letzten vier Monate nicht an der gleichen Verbrauchsstelle von uns beliefert wurden. Endet der Vertrag durch K√ľndigung seitens des Kunden oder durch K√ľndigung aus wichtigem Grund seitens goldgas vor 90 Tagen Belieferung, entf√§llt der Gutschein. N√§here Informationen zu dem IKEA Gutschein finden Sie unter: https://de.giftcard-ikea.com

Gas: Von der Preisgarantie ausgenommen sind Preis√§nderungen bei Steuern, Abgaben und Umlagen und die Kosten der Emissionszertifikate aus dem nationalen Brennstoffemissionshandel nach dem BEHG (‚ÄěCO2-Preis‚Äú).

Strom: Von der Preisgarantie ausgenommen sind Preisänderungen bei Steuern, Abgaben und Umlagen, wie z.B. des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes (KWKG), sowie Veränderungen der Umlagen nach dem Erneuerbaren-Energie-Gesetzes (EEG), nach § 19 Abs. 2 StromNEV (StromNEV-Umlage), § 18 der Verordnung zu abschaltbaren Lasten und nach § 17 f. EnWG (Offshore-Umlage) sowie Veränderungen der Stromsteuer oder Umsatzsteuer.

Teilnahmebedingungen: Unter allen bei der goldgas GmbH eingehenden Feedback-Karten wird ein Xiaomi MI Roborock S50 Saugroboter mit Wischfunktion im Wert von 399,99 Euro verlost. Einsendeschluss ist der Ablauf des Kalenderquartals, in dem Ihre Antwortkarte bei der goldgas GmbH eingeht. Der Gewinner wird innerhalb von vier Wochen nach Einsendeschluss schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte beachten Sie die neuen Informationen zum Datenschutz: www.goldgas.de/datenschutz

Der Bonus setzt sich zusammen aus einem Neukundenbonus von bis zu 95 ‚ā¨ und einem Sofortbonus von bis zu 50 ‚ā¨.

5 % der bezogenen Menge stammt aus regenerativem Biogas. Die nicht auf das Biogas entfallende CO2 Menge wird an anderer Stelle mit der Unterst√ľtzung von Klimaschutz-Projekten durch den Zukauf von Zertifikaten nach VCS-Standard (Verified Carbon Standard) ausgeglichen, z.B. durch Neuanpflanzung von W√§ldern.

Mehr Informationen auf www.apple.de.

Alternativ k√∂nnen Sie Ihren Z√§hlerstand auch √ľber unser Kontaktformular √ľbermitteln: https://www.goldgas.de/service/kontakt.

Gesch√§tzte Kosten pro Monat inkl. Bonus. Bitte beachten Sie die angegebenen Voraussetzung f√ľr die Gew√§hrung des Bonus.

Der Gesamtbonus setzt sich aus der Summe aller ausgewiesenen Boni zusammen.

Danach jederzeit k√ľndbar mit einer Frist von 4 Wochen.

Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit verl√§ngert sich der Vertrag auf unbestimmte Zeit (Verl√§ngerung). Der Vertrag kann zum Ende der Mindestvertragslaufzeit oder ab Verl√§ngerung jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen gek√ľndigt werden.

Bitte geben Sie hier Ihre Vertragskontonummer ein. Diese finden Sie auf Ihrer Vertragsbest√§tigung oder auf Ihrer Jahresrechnung.

Ihre International Bank Account Number (IBAN) finden Sie f√ľr gew√∂hnlich auf Ihrer EC-Karte oder auf Ihren Kontoausz√ľgen. Die deutsche IBAN beginnt mit der Kennziffer DE gefolgt von 20 Ziffern.

Bitte geben Sie Ihre bei Vertragsabschluss angegebene E-Mail-Adresse ein.

Bitte geben Sie hier an, zu welchem Zeitpunkt Ihre K√ľndigung wirksam sein soll. Bitte beachten Sie die entsprechenden K√ľndigungsfristen Ihres Vertrages und unserer AGB.

Im Zuge Ihres Umzuges sind wir Ihnen nach ¬ß 41b ENWG berechtigt, eine Fortsetzung des Liefervertrages an Ihren neuen Wohnsitz zu den bisherigen Vertragsbedingungen anzubieten. Hierf√ľr teilen Sie uns bitte Ihre zuk√ľnftige Anschrift oder Ihre neue Z√§hlernummer mit.

Bei Sterbefall bitten wir Sie die Sterbeurkunde als Nachweis mit hochzuladen. Dies ist verpflichtend, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Zudem k√∂nnen Sie uns optional den Erbschein oder Einverst√§ndniserkl√§rung aller Erben mit Unterschrift f√ľr eine eventuelle Guthabenauszahlung hochladen.

Bitte geben Sie hier an, zu welchem Zeitpunkt Sie aus ihrer aktuellen Wohnsitz ausziehen.

Bitte geben Sie hier an, zu welchem Zeitpunkt Sie in Ihren neuen Wohnsitz ziehen.

Der Tarif ist ein Onlinetarif, d.h. Sie sind zur Registrierung und Nutzung des goldgas Kundenportals (https://portal.goldgas.de/) verpflichtet. Es gelten die Nutzungsbedingungen des Kundenportal. Die Registrierung ist ab Aufnahme der Belieferung durch goldgas m√∂glich und muss innerhalb von einer Woche erfolgen. Die Erkl√§rungen der goldgas werden vorrangig √ľber das Kundenportal abgegeben. Sie k√∂nnen Erkl√§rungen auch weiterhin au√üerhalb des Kundenportals abgeben. Sofern Sie sich nicht im Kundenportal registrieren, erfolgt die Kommunikation der goldgas postalisch. Pro versandtem Schreiben werden 1,50 EUR f√§llig.

 

25 % der bezogenen Gasmenge stammt aus regenerativem Biogas. Die nicht auf das Biogas entfallende CO2 Menge wird an anderer Stelle mit der Unterst√ľtzung von Klimaschutz-Projekten durch den Zukauf von Zertifikaten nach VCS-Standard (Verified Carbon Standard) ausgeglichen, z. B. durch Neuanpflanzung von W√§ldern.

Nach Abschluss diesen Tarifes erhalten Sie sp√§testens 90 Tage nach erfolgreichem Lieferbeginn 4*1 KG Bio- D√ľngemittel der Firma BALANCE Erneuerbare Energien GmbH. Der Versand erfolgt direkt an Sie.

Von der Preisgarantie ausgenommen sind Preis√§nderungen bei Steuern, Abgaben und Umlagen und die Kosten der Emissionszertifikate aus dem nationalen Brennstoffemissionshandel nach dem BEHG (‚ÄěCO2-Preis‚Äú).