close
Wohnfläche
m²
kWh
LesensWERTes

Was bringt das neue Jahr?

05. Januar 2023 News

F√ľnf gesetzliche Neuerungen, die Sie in 2023 im Blick haben sollten

Das f√ľr uns alle sehr herausfordernde Jahr 2022 hat sich vor wenigen Tagen verabschiedet und wir sind hoffentlich alle friedvoll, gesund und positiv gestimmt in das neue Jahr 2023 gestartet. Haben Sie sich auch schon gefragt, was das neue Jahr wohl f√ľr uns bereith√§lt? Die Gesetze und Regelungen, die in 2023 in Kraft treten, sind von der angespannten Situation an den Energiem√§rkten gepr√§gt. In unserem Artikel haben wir f√ľr Sie f√ľnf gesetzliche Neuerungen aufbereitet, die Sie auf jeden Fall kennen sollten.
 

1. Preisdeckelung f√ľr Gas-, W√§rme- und Strom  

Das Jahr 2022 hat uns mit stark steigenden Energiepreisen √ľberrascht. Ob Strom, Gas oder W√§rme ‚Äď die Energiepreise sind so hoch wie noch nie und bereiten uns allen Sorgen. Im neuen Jahr soll die Strom-, Gas- und W√§rmepreisbremse die Menschen in Deutschland entlasten. F√ľr Privathaushalte bzw. kleine und mittlere Unternehmen gilt ab M√§rz 2023 der gedeckelte Preis f√ľr 80 % des prognostizierten Vorjahresverbrauchs. Bei Gas betr√§gt dieser 12 Cent/Kilowattstunde und bei Strom 40 Cent/Kilowattstunde. Weitere Informationen zu den Entlastungsma√ünahmen finden Sie unter www.goldgas.de/energieversorgung.  

 

2. Keine CO‚āā-Preis-Steigerung und faire Kosten-Verteilung

Die erste gute Nachricht vorab: Im Rahmen des Entlastungspakets hat die Bundesregierung beschlossen, den CO‚āā-Preis im Jahr 2023 nicht wie geplant um f√ľnf Euro (‚ā¨) zu erh√∂hen. Somit bleibt dieser bei 30 ‚ā¨ pro ausgesto√üener Tonne CO‚āā und wird erst zum 1. Januar 2024 auf 35 ‚ā¨ angehoben. So k√∂nnen Mieter, die den CO‚āā-Preis bereits seit 2021 unter anderem f√ľr Erdgas und Heiz√∂l entrichten m√ľssen, etwas aufatmen.

F√ľr noch mehr Entlastung von Mietern sorgt zudem das sogenannte 10-Stufen-Modell der Bundesregierung: K√ľnftig werden nicht nur Mieter, sondern auch Vermieter zur Kasse gebeten. Dieser Plan soll noch mehr Anreize schaffen, alte Immobilien zu sanieren und so ihre Energieeffizienz zu steigern.

‚Ėļ Nachgehakt: Das 10-Stufen-Modell einfach erkl√§rt:

Wenn Mieter in einer schlecht ged√§mmten Wohnung mit einer alten Heizung leben, m√ľssen die Vermieter k√ľnftig bis zu 90 % der anfallenden CO‚āā-Kosten tragen. Das bedeutet konkret: Je schlechter die Energiebilanz eines Hauses oder einer Wohnung ausf√§llt, umso mehr m√ľssen die Vermieter zahlen. Solche Immobilien fallen in die 10. Stufe des 10-Stufenmodells und weisen eine Energiebilanz von 52 Kilogramm (kg) oder mehr CO‚āā pro Quadratmeter (m¬≤) im Jahr auf. Die Energiebilanz ist unter dem Begriff ‚ÄěTreibhausgasemissionen‚Äú im Energieausweis des jeweiligen Geb√§udes zu finden. Der Wert 52 kg CO‚āā/m¬≤a dr√ľckt aus, wie viel Treibhausgase in Kilogramm j√§hrlich durch das Heizen, K√ľhlen und L√ľften der Immobilie sowie durch die Warmwasserbereitung ausgesto√üen wurde.


Zum Vergleich: Energieeffiziente Immobilien mit einer Energiebilanz von 12 und weniger kg CO‚āā-Aussto√ü pro m¬≤ im Jahr sind in der 1. Stufe des Modells angesiedelt. Mieter solcher Geb√§ude m√ľssen 100 % der CO‚āā-Kosten tragen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Beitrag zur CO2-Bepreisung.

 

3. Sonnige Aussichten f√ľr Photovoltaik

Gute Neuigkeiten f√ľr Solarstrom-Erzeuger: Ab 2023 entf√§llt die Mehrwertsteuer f√ľr den Kauf bzw. die Installation von Photovoltaikanlagen mit maximaler Leistung von 30 Kilowatt-Peak. Auch die Begrenzung der Einspeiseleistung auf 70 % wird im neuen Jahr f√ľr bestehende und neue Anlagen aufgehoben. R√ľckwirkend zum Januar 2022 entf√§llt zudem die Besteuerung f√ľr die Eink√ľnfte aus kleineren PV-Anlagen.    

 

4. Steuererm√§√üigungen f√ľr die energetische Sanierung  

Wer beim Sanieren des Eigenheims keine F√∂rderprogramme in Anspruch nimmt und energetische Optimierungsma√ünahmen umsetzt, kann mit einer Steuererm√§√üigung rechnen. So kann beim Einbau von Heizsystemen auf Basis erneuerbarer Energien, bei W√§rmed√§mmungen oder bei der Modernisierung von Fenstern mit Steuererleichterungen von bis zu 20 % gerechnet werden. 

 

5. Weniger F√∂rderung f√ľr E-Autos  

Eine wichtige Info f√ľr angehende E-Automobilisten: Der Umweltbonus f√ľr den Kauf von batteriebetriebenen Fahrzeugen wird ab 2023 reduziert. Damit sinkt auch die die F√∂rderpr√§mie. F√ľr Plug-In-Hybride entf√§llt die F√∂rderung √ľber den Umweltbonus komplett. 

 

Der Neukundenbonus wird einmalig gew√§hrt und nach 12 Monaten ununterbrochener Belieferungszeit verrechnet. Voraussetzung f√ľr die Gew√§hrung des Bonus ist, dass Sie Neukunde sind, d.h. innerhalb der letzten vier Monate nicht an der gleichen Verbrauchsstelle von uns beliefert wurden. Endet der Vertrag durch K√ľndigung seitens des Kunden oder durch K√ľndigung aus wichtigem Grund seitens goldgas noch w√§hrend des ersten Belieferungsjahres, entf√§llt der Bonus. Der ausgewiesene Bonus ist in den Gesamtkosten enthalten.

Gesch√§tzter Abschlag ohne Bonus. Die tats√§chliche Anzahl und somit die H√∂he Ihrer Abschl√§ge k√∂nnen abweichen. Ihre gesch√§tzten Jahresenergiekosten im 1. Jahr bleiben hiervon unber√ľhrt.

Von der Preisgarantie ausgenommen sind Preisänderungen bei Steuern, Abgaben und Umlagen, wie z.B. des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes (KWKG), sowie Veränderungen der Umlagen nach dem Erneuerbaren-Energie-Gesetzes (EEG), nach § 19 Abs. 2 StromNEV (StromNEV-Umlage), § 18 der Verordnung zu abschaltbaren Lasten und nach § 17 f. EnWG (Offshore-Umlage) sowie Veränderungen der Stromsteuer oder Umsatzsteuer.

Den angegebenen Sofortbonus gew√§hrt goldgas einmalig f√ľr den Anbieterwechsel, wenn Sie in den letzten 4 Monaten nicht an der gleichen Verbrauchsstelle von uns beliefert wurden. Der Sofortbonus wird innerhalb von 60 Tagen nach Lieferbeginn √ľberwiesen, sofern der Vertrag wirksam zustande gekommen ist und das Vertragsverh√§ltnis zum Zeitpunkt der Bonus-F√§lligkeit noch besteht. Etwaige Vorauszahlungen werden durch Bonuszahlungen nicht gemindert.

Die gesamte CO2-Menge, die bei der Erzeugung Ihres Stroms oder Verbrennung Ihres Erdgases entsteht, wird an anderer Stelle mit der Unterst√ľtzung von Klimaschutz-Projekten durch den Zukauf von Zertifikaten nach VCS-Standard (Verified Carbon Standard) ausgeglichen, z.B. durch Neuanpflanzung von W√§ldern.

Zertifiziert durch T√úV Rheinland (seit 01.03.2022)

Bei der Verbrennung von Erdgas entsteht per se CO2. Die gesamte CO2-Menge, die bei der Verbrennung des an Sie durch goldgas GmbH gelieferten Erdgases entsteht, wird an anderer Stelle mit der Unterst√ľtzung von Klimaschutz-Projekten durch den Zukauf von Zertifikaten nach VCS-Standard (Verified Carbon Standard) ausgeglichen, z.B. durch Neuanpflanzung von W√§ldern. N√§here Informationen unter: www.goldgas.de/klimatarife

Gesch√§tzte Gesamtkosten inkl. Bonus. Die tats√§chliche Anzahl und somit die H√∂he Ihrer Abschl√§ge k√∂nnen abweichen. Ihre gesch√§tzten Jahresenergiekosten im 1. Jahr bleiben hiervon unber√ľhrt.

Gesch√§tzte Gesamtkosten ohne Bonus. Die tats√§chliche Anzahl und somit die H√∂he Ihrer Abschl√§ge k√∂nnen abweichen. Ihre gesch√§tzten Jahresenergiekosten im 1. Jahr bleiben hiervon unber√ľhrt.

Barauszahlung f√ľr den Sachpreis ist ausgeschlossen. 

Mehr Informationen: www.apple.com

Mehr Informationen: www.bose.com

Bitte geben Sie hier Ihre Vertragskontonummer ein. Diese finden Sie auf Ihrer Vertragsbest√§tigung oder auf Ihrer Jahresrechnung.

Die Zählernummer finden Sie auf Ihrer Ablesekarte, Ihrer letzten Rechnung oder auch direkt an Ihrem Zähler.

Bitte lesen Sie den aktuellen Z√§hlerstand in Kubikmeter (m3) f√ľr Gas oder Kilowattstunden (kWh) f√ľr Strom ab und √ľbertragen alle Ziffern hier in dieses Feld. Sollte Ihr Z√§hler keine Kommastelle haben, lassen Sie bitte das Feld nach dem Komma leer.

Wenn Sie einen Zweitarifz√§hler haben, finden Sie zwei Z√§hlerst√§nde mit den Bezeichnungen HT (Hochtarifz√§hler) und NT (Niedrigtarifz√§hler) an Ihrem Z√§hler. W√§hlen Sie dann f√ľr die Eintragung Ihrer Z√§hlerst√§nde als Z√§hlerart Zweitarifz√§hler aus.

50 Euro f√ľr einen erfolgreich vermittelten Gasvertrag plus 30 Euro f√ľr einen erfolgreich vermittelten Stromvertrag.

Der IKEA-Gutschein wird Ihnen nach Ablauf der Widerrufsfrist von 2 Wochen nach Vertragsbeginn per Post zugesendet. Der IKEA-Gutschein ist bis zum 15.10.2022 g√ľltig.

Der Gutschein ist g√ľltig bis zum 15.10.2022 und wenn auf der Karte noch ein Restguthaben verbleibt, so bleibt auch dieses bis zum 15.10.2022 g√ľltig. Es liegt kein Mindestbestellwert vor. Der Gastarif mit IKEA Gutschein wird ab einem Verbrauch von 10.000 kWh angeboten. Der 100 Euro IKEA Gutschein wird Ihnen nach 90 Tagen Belieferung per Post zugesendet. Voraussetzung f√ľr die Gew√§hrung des Gutscheins ist, dass Sie Neukunde sind, d.h. innerhalb der letzten vier Monate nicht an der gleichen Verbrauchsstelle von uns beliefert wurden. Endet der Vertrag durch K√ľndigung seitens des Kunden oder durch K√ľndigung aus wichtigem Grund seitens goldgas vor 90 Tagen Belieferung, entf√§llt der Gutschein. N√§here Informationen zu dem IKEA Gutschein finden Sie unter: https://de.giftcard-ikea.com

Gas: Von der Preisgarantie ausgenommen sind Preis√§nderungen bei Steuern, Abgaben und Umlagen und die Kosten der Emissionszertifikate aus dem nationalen Brennstoffemissionshandel nach dem BEHG (‚ÄěCO2-Preis‚Äú).

Strom: Von der Preisgarantie ausgenommen sind Preisänderungen bei Steuern, Abgaben und Umlagen, wie z.B. des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes (KWKG), sowie Veränderungen der Umlagen nach dem Erneuerbaren-Energie-Gesetzes (EEG), nach § 19 Abs. 2 StromNEV (StromNEV-Umlage), § 18 der Verordnung zu abschaltbaren Lasten und nach § 17 f. EnWG (Offshore-Umlage) sowie Veränderungen der Stromsteuer oder Umsatzsteuer.

Teilnahmebedingungen: Unter allen bei der goldgas GmbH eingehenden Feedback-Karten wird ein Xiaomi MI Roborock S50 Saugroboter mit Wischfunktion im Wert von 399,99 Euro verlost. Einsendeschluss ist der Ablauf des Kalenderquartals, in dem Ihre Antwortkarte bei der goldgas GmbH eingeht. Der Gewinner wird innerhalb von vier Wochen nach Einsendeschluss schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte beachten Sie die neuen Informationen zum Datenschutz: www.goldgas.de/datenschutz

Der Bonus setzt sich zusammen aus einem Neukundenbonus von bis zu 95 ‚ā¨ und einem Sofortbonus von bis zu 50 ‚ā¨.

5 % der bezogenen Menge stammt aus regenerativem Biogas. Die nicht auf das Biogas entfallende CO2 Menge wird an anderer Stelle mit der Unterst√ľtzung von Klimaschutz-Projekten durch den Zukauf von Zertifikaten nach VCS-Standard (Verified Carbon Standard) ausgeglichen, z.B. durch Neuanpflanzung von W√§ldern.

Mehr Informationen auf www.apple.de.

Alternativ k√∂nnen Sie Ihren Z√§hlerstand auch √ľber unser Kontaktformular √ľbermitteln: https://www.goldgas.de/service/kontakt.

Gesch√§tzte Kosten pro Monat inkl. Bonus. Bitte beachten Sie die angegebenen Voraussetzung f√ľr die Gew√§hrung des Bonus.

Der Gesamtbonus setzt sich aus der Summe aller ausgewiesenen Boni zusammen.

Danach jederzeit k√ľndbar mit einer Frist von 4 Wochen.

Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit verl√§ngert sich der Vertrag auf unbestimmte Zeit (Verl√§ngerung). Der Vertrag kann zum Ende der Mindestvertragslaufzeit oder ab Verl√§ngerung jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen gek√ľndigt werden.

Bitte geben Sie hier Ihre Vertragskontonummer ein. Diese finden Sie auf Ihrer Vertragsbest√§tigung oder auf Ihrer Jahresrechnung.

Ihre International Bank Account Number (IBAN) finden Sie f√ľr gew√∂hnlich auf Ihrer EC-Karte oder auf Ihren Kontoausz√ľgen. Die deutsche IBAN beginnt mit der Kennziffer DE gefolgt von 20 Ziffern.

Bitte geben Sie Ihre bei Vertragsabschluss angegebene E-Mail-Adresse ein.

Bitte geben Sie hier an, zu welchem Zeitpunkt Ihre K√ľndigung wirksam sein soll. Bitte beachten Sie die entsprechenden K√ľndigungsfristen Ihres Vertrages und unserer AGB.

Im Zuge Ihres Umzuges sind wir Ihnen nach ¬ß 41b ENWG berechtigt, eine Fortsetzung des Liefervertrages an Ihren neuen Wohnsitz zu den bisherigen Vertragsbedingungen anzubieten. Hierf√ľr teilen Sie uns bitte Ihre zuk√ľnftige Anschrift oder Ihre neue Z√§hlernummer mit.

Bei Sterbefall bitten wir Sie die Sterbeurkunde als Nachweis mit hochzuladen. Dies ist verpflichtend, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Zudem k√∂nnen Sie uns optional den Erbschein oder Einverst√§ndniserkl√§rung aller Erben mit Unterschrift f√ľr eine eventuelle Guthabenauszahlung hochladen.

Bitte geben Sie hier an, zu welchem Zeitpunkt Sie aus ihrer aktuellen Wohnsitz ausziehen.

Bitte geben Sie hier an, zu welchem Zeitpunkt Sie in Ihren neuen Wohnsitz ziehen.

Der Tarif ist ein Onlinetarif, d.h. Sie sind zur Registrierung und Nutzung des goldgas Kundenportals (https://portal.goldgas.de/) verpflichtet. Es gelten die Nutzungsbedingungen des Kundenportal. Die Registrierung ist ab Aufnahme der Belieferung durch goldgas m√∂glich und muss innerhalb von einer Woche erfolgen. Die Erkl√§rungen der goldgas werden vorrangig √ľber das Kundenportal abgegeben. Sie k√∂nnen Erkl√§rungen auch weiterhin au√üerhalb des Kundenportals abgeben. Sofern Sie sich nicht im Kundenportal registrieren, erfolgt die Kommunikation der goldgas postalisch. Pro versandtem Schreiben werden 1,50 EUR f√§llig.

 

25 % der bezogenen Gasmenge stammt aus regenerativem Biogas. Die nicht auf das Biogas entfallende CO2 Menge wird an anderer Stelle mit der Unterst√ľtzung von Klimaschutz-Projekten durch den Zukauf von Zertifikaten nach VCS-Standard (Verified Carbon Standard) ausgeglichen, z. B. durch Neuanpflanzung von W√§ldern.

Nach Abschluss diesen Tarifes erhalten Sie sp√§testens 90 Tage nach erfolgreichem Lieferbeginn 4*1 KG Bio- D√ľngemittel der Firma BALANCE Erneuerbare Energien GmbH. Der Versand erfolgt direkt an Sie.

Von der Preisgarantie ausgenommen sind Preis√§nderungen bei Steuern, Abgaben und Umlagen und die Kosten der Emissionszertifikate aus dem nationalen Brennstoffemissionshandel nach dem BEHG (‚ÄěCO2-Preis‚Äú).