Wichtige Begriffe schnell erklärt: Das goldgas Lexikon

Erfahren Sie Wissenswertes über Gas und Strom

Laufwasserkraftwerk

Laufwasserkraftwerke oder auch Flusswasserkraftwerke arbeiten mit angestautem Wasser, um Strom zu erzeugen. Das Wasser wird durch eine Wasserturbine geleitet. Dabei wird die Wasserkraft in eine mechanische Drehung umgesetzt, die einen Generator antreibt, der wiederum die mechanische Energie in elektrische Energie umwandelt. Der Höhenunterschied und der Durchfluss des Wassers bestimmen die Leistung. Wasser gehört zu den erneuerbaren Energien. Die größten Wasserkraftwerke wie zum Beispiel in Russland an der Angara bei Bratsk haben Leistungen von über 4.500 MW. Dies entspricht etwa der Leistung von 4 Kernkraftwerken.

Persönliche Beratung

Sie erreichen uns kostenlos montags bis freitags von 7.00 – 19.00 Uhr.

0800 250 250 8

goldgas PLUS

Informieren Sie sich über die neusten Angebote, spannende Aktionen und Gewinnspiele sowie Wissenswertes rund um Energie und vieles mehr. Hier ist immer etwas los!

Jetzt mehr erfahren

Persönliche Beratung: 0800 290 090 0