Wichtige Begriffe schnell erklärt: Das goldgas Lexikon

Erfahren Sie Wissenswertes über Gas und Strom

Konzessionsabgabe

Die Konzessionsabgabe (KA) ist der Betrag, der von einem Netzbetreiber für die Benutzung bzw. Leitungsverlegung auf / in öffentlicher Verkehrswege u.a., an Gemeinden und Landkreisen nach der Konzessionsabgabenverordnung vom 22.07.1999 gezahlt wird . Sie wird vom Netzbetreiber an den Energieversorger weiterberechnet. Die KA wird auf den Verbrauch erhoben und richtet sich nach der Einwohnerzahl. Für die Kommunen ist die Konzessionsabgabe eine wichtige Einnahmequelle. So beträgt bei einer Einwohnerzahl zwischen 100.000 und 500.000 die KA für Strom 1,99 ct/kWh. Liegt der Jahresverbrauch über 30.000 kWh und die Leistung in zwei Monaten über 30 kW sinkt die KA auf 0,11 ct/kWh. Dies ist für Gewerbekunden wichtig.

Persönliche Beratung

Sie erreichen uns kostenlos montags bis freitags von 7.00 – 19.00 Uhr.

0800 250 250 8

goldgas PLUS

Informieren Sie sich über die neusten Angebote, spannende Aktionen und Gewinnspiele sowie Wissenswertes rund um Energie und vieles mehr. Hier ist immer etwas los!

Jetzt mehr erfahren

Persönliche Beratung: 0800 290 090 0