Wichtige Begriffe schnell erklärt: Das goldgas Lexikon

Erfahren Sie Wissenswertes über Gas und Strom

Heizkraftwerke

Heizkraftwerke sind industrielle Anlagen, die mit Kraft-Wärme-Kopplung arbeiten. Dabei entstehen gleichzeitig Strom und Wärme. Wasserdampf treibt eine Turbine an, wird einem Kühl-Kondensator zugeführt, der wiederum Abwärme einem Industrieprozess oder Fernwärmeheizungskreislauf zuführt. Wärmegeführte Heizkraftwerke haben daher einen hohen Wirkungsgrad wie auch vergleichsweise niedrigen Brennstoff- und Energieverbrauch. Die Schadstoffbelastung ist damit geringer als bei getrennter Strom- und Wärmeerzeugung.

Persönliche Beratung

Sie erreichen uns kostenlos montags bis freitags von 7.00 – 19.00 Uhr.

0800 250 250 8

goldgas Energiesparshop

Sparen Sie Heiz- und Stromkosten mit Artikeln aus unserem Energiesparshop.

Jetzt sparen

Persönliche Beratung: 0800 290 090 0