Wichtige Begriffe schnell erklärt: Das goldgas Lexikon

Erfahren Sie Wissenswertes über Gas und Strom

Erdöl

Erdöl ist eine zähflüssige Mischung aus Kohlenwasserstoffen, die sich aus elementar vorhandenem Methan und tierischen Materialien der Vorzeit entwickelt hat. Russland, Saudi-Arabien und die USA fördern die größten Mengen an Erdöl. Erdöl wird in der Chemischen Industrie verwendet, raffiniert wird es als Treibstoff, zur Wärme und Stromerzeugung eingesetzt. Die Erdölvorräte sind begrenzt. Die bekannten Vorkommen reichen bei heutigem Verbrauch über 100 Jahre. Die Förderung wird allerdings immer aufwändiger und teurer.

Persönliche Beratung

Sie erreichen uns kostenlos montags bis freitags von 7.00 – 19.00 Uhr.

0800 250 250 8

goldgas PLUS

Informieren Sie sich über die neusten Angebote, spannende Aktionen und Gewinnspiele sowie Wissenswertes rund um Energie und vieles mehr. Hier ist immer etwas los!

Jetzt mehr erfahren

Persönliche Beratung: 0800 290 090 0