Wichtige Begriffe schnell erklärt: Das goldgas Lexikon

Erfahren Sie Wissenswertes über Gas und Strom

Erdgas-Fahrzeuge

Erdgas-Fahrzeuge werden mit verdichtetem Erdgas betrieben. Steigende Kraftstoffkosten für Benzin und Diesel sowie die Umweltfreundlichkeit der Erdgas-Fahrzeuge haben einen regelrechten Trend in Richtung Erdgas-Auto ausgelöst. Fast alle großen Fahrzeughersteller bieten inzwischen Modelle an, bei denen zwischen Erdgas und Benzin umgeschaltet werden kann. Reine Erdgas-Fahrzeuge sind eher selten. Ältere Fahrzeugmodelle können in der Regel problemlos umgerüstet werden.

 

Erdgas als Kraftstoff verbrennt deutlich umweltschonender als Benzin oder Diesel. Der Schadstoffausstoß wird um bis zu 80 % gesenkt. Aufgrund der Reduktion des CO2-Austoßes fördert der Staat in Deutschland die Nutzung von Erdgas-Fahrzeugen durch einen deutlich niedrigeren Steuersatz auf Erdgas. Selbst wenn die Erdgaspreise steigen sollten, werden die Treibstoffkosten deutlich günstiger bleiben als für Benzin oder Diesel.

Persönliche Beratung

0800 250 250 8
Sie erreichen uns kostenlos montags bis freitags von 7.00 - 19.00 Uhr.

Persönliche Beratung: 0800 290 090 0