Wichtige Begriffe schnell erklärt: Das goldgas Lexikon

Erfahren Sie Wissenswertes über Gas und Strom

Entry-Exit-Modell

Entry Exit übersetzt bedeutet "Eingang" - "Ausgang". Übertragen auf die Begriffswelt der Energiewirtschaft ist Entry Exit die Einspeisung in das Netz und die Entnahme aus dem Netz. Das Entry-Exit-Modell ist ein Abrechnungsmodus für die Energieversorgung innerhalb der Energiebranche. Der deutsche Erdgasmarkt richtet sich nach dem Exit-Modell. Die Einspeisung ist für den Gaslieferanten kostenlos, er muss aber mit jedem Netzbetreiber der jeweiligen Versorgungsstrecke einen Durchleitungsvertrag schließen. Das Entry-Exit-Modell soll das Exit-Modell ablösen. Der Energieversorger würde dann sowohl für die Einspeisung als auch für die Entnahme eine Gebühr für die Nutzung unternehmungsfremder Netze zahlen.

Das Entry-Exit-System soll den Energietransport abrechnungstechnisch einfacher und einheitlicher gestalten und den Energiemarkt liberalisieren und wettbewerbsfähig machen.

Persönliche Beratung

Sie erreichen uns kostenlos montags bis freitags von 7.00 – 19.00 Uhr.

0800 250 250 8

goldgas Energiesparshop

Sparen Sie Heiz- und Stromkosten mit Artikeln aus unserem Energiesparshop.

Jetzt sparen

Persönliche Beratung: 0800 290 090 0