Wichtige Begriffe schnell erklärt: Das goldgas Lexikon

Erfahren Sie Wissenswertes über Gas und Strom

Biogas

Biogas ist ein brennbares Gas und entsteht unter Luftabschluss bei der Vergärung von Biomasse (Gülle, Klärschlamm, Hausmüll, Energiepflanzen). Biogas besteht aus Methan, Kohlendioxid und anderen Gasen. Biogas wird zur Erzeugung von elektrischer Energie und Wärme genutzt.

 

Zu Bio-Erdgas aufbereitet, kann es einen wichtigen Beitrag zum Erreichen der Klimaziele leisten. Bio-Erdgas hat eine der besten Ökobilanzen und ist eine regelbare erneuerbare Energiequelle: Es steht ganzjährig aus Vergärungsanlagen zur Verfügung und kann – analog zu Erdgas – in die bestehende, gut ausgebaute Erdgasinfrastruktur eingespeist, gespeichert und zu den Verbrauchern transportiert werden.

 

Die Bundesregierung hat das Ziel, ein Bio-Erdgaspotential von jährlich 6 Milliarden Kubikmetern bis 2020 und 10 Milliarden Kubikmetern Bio-Erdgas bis 2030 zu erschließen und ins deutsche Gasnetz einzuspeisen.

Persönliche Beratung

Sie erreichen uns kostenlos montags bis freitags von 7.00 – 19.00 Uhr.

0800 250 250 8

goldgas PLUS

Informieren Sie sich über die neusten Angebote, spannende Aktionen und Gewinnspiele sowie Wissenswertes rund um Energie und vieles mehr. Hier ist immer etwas los!

Jetzt mehr erfahren

Persönliche Beratung: 0800 290 090 0