FAQ – Häufig gestellte Fragen

Viele wichtige Fragen werden uns öfter gestellt.
Hier finden Sie die Antworten dazu. 

Sie haben Fragen zum Wechsel, zu unseren Tarifen, der Abrechnung oder unseren Verträgen? Wir hoffen, Ihnen hier einen Großteil dieser Fragen beantworten zu können.

Grundsätzlich berechnen wir die Abschläge nach der Formel: Jahresverbrauch geteilt durch die Anzahl der Abschlagstermine bis zur nächsten turnusmäßigen Jahresrechnung. Die Höhe des Abschlagsbetrages wird im ersten Abrechnungsjahr auf der Grundlage des von Ihnen, bzw. dem Netzbetreiber übermittelten Vorjahresverbrauch  ermittelt. Im Folgejahr ermittelt sich der Abschlagsbetrag aus Ihren Verbrauchsgewohnheiten im Vorjahr.

wenn sich Ihr Gasverbrauch ändern sollte, können Sie Ihre Abschlagszahlungen von uns an Ihren geänderten Verbrauch anpassen lassen. Gerne können Sie hierfür Kontakt mit uns aufnehmen.

Es ist ein monatlicher Abschlag zur Zahlung fällig einen Abschlagsplan mit Fälligkeitsterminen erhalten Sie bei Lieferbeginn und in jeder Jahresrechnung für das Folgejahr.

Das Einzugsermächtigungs-Verfahren ist bequem und praktisch: Sie versäumen keinen Zahlungstermin mehr und nutzen die Fristen bis zum letzten Tag aus. Natürlich sind Sie immer auf der sicheren Seite, denn jeder Abbuchung können Sie innerhalb von sechs Wochen kostenfrei widersprechen. Möchten Sie für goldgas das Einzugsermächtigungs-Verfahren nicht nutzen, können Sie auch einen Dauerauftrag für Ihre Abschlagszahlungen einrichten.

Ihre Jahres- oder Schlussrechnung erhalten Sie sobald wir den Endzählerstand vom Netzbetreiber mitgeteilt bekommen haben per Post.

Der Arbeitspreis beinhaltet sämtliche mit dem Gasverbrauch zusammenhängenden Kosten wie beispielsweise Beschaffungskosten, Netzentgelte, Konzessionsabgaben, staatliche Steuern und Abgaben. Der Grundpreis ist eine monatliche Pauschale, die unabhängig vom Verbrauch zu entrichten ist. Der Grundpreis enthält unter anderem die an den Netzbetreiber abgeführten Kosten für den Messstellenbetrieb, die Messung und die Abrechnung der Netznutzung.

Grundsätzlich kann jeder Gasverbraucher in Deutschland Kunde bei goldgas werden der an das deutsche Gasnetz angeschlossen ist. Allen voran private Haushalte, aber auch Betriebe aus Gewerbe, Handel und Handwerk oder Hausverwaltungen. Darüber hinaus können auch Großabnehmer wie Industriebetriebe, die mit Gas produzieren, von goldgas beliefert werden.

Füllen Sie einfach das Online-Formular auf unserer Homepage oder einen Antrag mit Ihrem Energie- oder Vertriebsberater aus. Alles Weitere übernimmt goldgas für Sie.

Die Kündigung des Anschlusses bei Ihrem bisherigen Anbieter übernehmen wir für Sie. Sollten Sie jedoch bereits vor der Antragsstellung selbst bei Ihrem Versorger gekündigt haben, informieren Sie uns bitte darüber; da es sonst zu Verzögerungen beim Lieferbeginn kommen kann. Sollten Sie bei Ihrem bisherigen Versorger ein Sonderkündigungsrecht haben (zum Beispiel im Zuge einer Preiserhöhung), müssten Sie hier selbst kündigen, da Ihr bisheriger Versorger im Falle eines Sonderkündigungsrechtes  nicht verpflichtet ist unsere Kündigung zu akzeptieren.

Der Wechsel zu goldgas geht nahtlos vonstatten. Während des Wechselprozesses werden Sie weiter von Ihrem bisherigen Versorger oder Ihrem Grundversorger beliefert. Es kann daher zu keiner Zeit zu Unterbrechungen bei Ihrer Gasversorgung kommen. Das ist garantiert und gesetzlich geregelt.

Für den Wechsel Ihres Gasversorgers ist kein Zählerwechsel- oder Umbau notwendig.

Ja, der Wechsel zu goldgas kostet Sie keinen Cent. Es fallen für Sie weder Gebühren noch sonstige Kosten an.

Ja, Sie können sich bereits bis zu sechs Wochen vor Ihrem Einzug bei goldgas anmelden. Bitte nennen Sie uns einfach Ihren Einzugstermin zusammen mit allen anderen Angaben. Bis zum Einzug erhalten Sie selbstverständlich Gas von Ihren lokalen Grundversorger, denn eine durchgehende Gasversorgung ist gesetzlich garantiert.

Ihr Vorversorger wird Sie auffordern, Ihren Gaszähler am Tag der Vertragsbeendigung abzulesen. Die von Ihnen an den Vorversorger geleisteten Abschlagszahlungen werden dann mit dem tatsächlichen Verbrauch gegengerechnet. Sie erhalten dann eine Schlussrechnung, die je nach Verbrauch zu einer Nachzahlung oder zu einer Rückzahlung führen kann. Wir starten dann gemeinsam bei null.

Der Online-Abschluss ist der einfachste und schnellste Weg zu goldgas. Alternativ dazu können Sie jedoch selbstverständlich auch das Antragsformular herunterladen und ausdrucken. Füllen Sie dieses vollständig aus und senden Sie es einfach per Fax, Brief oder E-Mail persönlich unterschrieben an uns.

Seit April 2012 gibt es neue Wechselfristen. Demnach kann eine Anmeldung beim Netzbetreiber jetzt noch schneller erfolgen als bisher. Ihr Wechsel ist somit vom Auftrag zur Belieferung in nur 3 Wochen möglich. Wenn Sie bei Ihrem Vorversorger längerfristig gebunden sind, kann der Wechsel erst nach Ablauf des alten Vertrages bzw. der Kündigungsfrist erfolgen.

An Ihrem Zähler ändert sich nichts. Er gehört nach wie vor Ihrem Netzbetreiber und wird einmal im Jahr abgelesen.

Wir haben für Kunden und Interessenten jeweils eine kostenlose Hotline eingerichtet:
Kunden-Hotline: 0800 - 250 250 1 | Interessenten-Hotline: 0800 - 250 250 8

Beide Hotlines sind Montag bis Freitag von 7:00 bis 19:00 Uhr und die Kunden-Hotline zusätzlich auch samstags von 9:00 bis 16:00 Uhr besetzt. Gerne können Sie uns auch über unser Kontaktformular oder an unsere E-Mailadresse info@goldgas.de erreichen.

In unserem Gasrechner finden Sie alle aktuellen Tarife für Ihr Postleitzahlengebiet. Zu den Tarifen für Privatkunden

goldgas bietet auch Geschäftskundentarife an. In unserem Gasrechner finden Sie alle aktuellen Tarife für Ihr Postleitzahlengebiet. Zu den Tarifen für Geschäftskunden

Bei Tarifen mit Preisgarantie erhalten Sie als Verbraucher die Sicherheit, dass sich Ihr Gaspreis innerhalb des Garantiezeitraumes nicht erhöht - auch wenn die Gas-Beschaffungskosten oder die Netznutzungsentgelte steigen sollten, bleibt Ihr Preis während der Garantiezeit konstant. Die Garantie bezieht sich nicht auf  Steuern und vom Gesetzgeber erhobene Abgaben, sollten sich diese im Belieferungszeitraum ändern.

Wenn es die Marktlage zulässt bietet Goldgas auch variable oder flexible Tarife an, welche günstiger im Preis sind, dafür aber während der Vertragslaufzeit preislich angepasst werden können wenn sich der Einkaufspreis für Erdgas erhöht. Im Falle einer Preisänderung werden unsere Kunden mindestens 6 Wochen vorher brieflich darüber informiert und haben dann das Recht, den Vertrag innerhalb von 2 Wochen ab dem Zugang der Benachrichtigung auf den Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Preisänderung zu kündigen.

goldgas beliefert auch Großabnehmer und Bündelkunden wie Hausverwaltungen, Filialisten und Handelsketten. Industriekunden mit einer registrierenden Leistungsmessung werden von goldgas ebenfalls mit Gas versorgt. Gerne können Sie sich bei Interesse unter 0800 - 350 350 2, grossabnehmer@goldgas.de oder über unser Kontaktformular an uns wenden.

goldgas beliefert viele Hausverwaltungen und hat sich auf deren Anforderungen in der Abrechnung und im Service spezialisiert. Hier sind zum Beispiel Bündelverträge mit unterschiedlichem Lieferstart einzelner Abnahmestellen kein Problem für Goldgas. Wenden Sie sich einfach über unser Kontaktformular oder über die E-Mailadresse info@goldgas.de an uns, wir nehmen schnellstmöglich mit Ihnen Kontakt auf.

Mit unserem einfach zu bedienenden Tarifrechner können Sie alle verfügbaren goldgas-Tarife miteinander sowie mit den Tarifen Ihres Grundversorgers vergleichen. Mit der Eingabe Ihrer Postleitzahl und Ihres Jahresverbrauches errechnet Ihnen unser Tarifrechner sofort die Ersparnis, die Sie bei einem Wechsel zu goldgas erzielen können. Zu unserem Tarifrechner

Der Vertrag ist in der Regel mit einer Frist von 4 Wochen zum Vertragsende kündbar. Details zu Ihrem Tarif bekommen Sie bei der Anmeldung selber und bei der Anmeldebestätigung ausführlich zusammengestellt.

Ihren Zählerstand können Sie uns Online über unser Kontaktformular, per Mail an info@goldgas.de, oder telefonisch mitteilen (tel.: 0800 723 911 4). Bitte beachten Sie das wir bei Beendigung Ihres Vertrages verpflichtet sind den Zählerstand des Netzbetreibers für die Endabrechnung zu verwenden. Bitte teilen Sie im Falle eines Auszugs oder bei regulärer Vertragsbeendigung Ihrem Netzbetreiber den aktuellen Zählerstand zum Stichtag mit.

seit August 2011 bietet goldgas bundesweit Strom zu transparenten und fairen Preisen für Privat- und Geschäftskunden an. Grundsätzlich kann jeder Stromverbraucher in Deutschland Kunde bei goldgas werden. Allen voran private Haushalte, aber auch Betriebe aus Gewerbe, Handel und Handwerk oder Hausverwaltungen. Darüber hinaus können auch Großabnehmer wie Industriebetriebe von goldgas beliefert werden. 

Füllen Sie einfach das Online-Formular auf unserer Homepage oder einen Antrag mit Ihrem Energie- oder Vertriebsberater aus. Alles Weitere übernimmt goldgas für Sie. 

Die Kündigung des Anschlusses bei Ihrem bisherigen Anbieter übernehmen wir für Sie. Sollten Sie jedoch bereits vor der Antragsstellung selbst bei Ihrem Versorger gekündigt haben, informieren Sie uns bitte darüber; da es sonst zu Verzögerungen beim Lieferbeginn kommen kann. Sollten Sie bei Ihrem bisherigen Versorger ein Sonderkündigungsrecht haben (zum Beispiel im Zuge einer Preiserhöhung), müßten Sie hier selbst kündigen, da Ihr bisheriger Versorger im Falle eines Sonderkündigungsrechtes  nicht verpflichtet ist unsere Kündigung zu akzeptieren.

Der Wechsel zu goldgas geht nahtlos vonstatten. Während des Wechselprozesses werden Sie weiter von Ihrem bisherigen Versorger oder Ihrem Grundversorger beliefert. Es kann daher zu keiner Zeit zu Unterbrechungen bei Ihrer Stromversorgung kommen. Das ist garantiert und gesetzlich geregelt.

Bei einem Wechsel zu uns behalten Sie Ihren Hausanschluss sowie Ihren Zähler. An den technischen Anlagen werden keine Veränderungen vorgenommen.

Selbstverständlich übernehmen wir sämtliche Kosten für den Wechsel.

Ja, Sie können sich bereits bis zu sechs Wochen vor Ihrem Einzug bei goldgas anmelden. Bitte nennen Sie uns einfach Ihren Einzugstermin zusammen mit allen anderen Angaben. Bis zum Einzug erhalten Sie selbstverständlich Strom von Ihren lokalen Grundversorger, denn eine durchgehende Stromversorgung ist gesetzlich garantiert.

Ihr Vorversorger wird Sie auffordern, Ihren Stromzähler am Tag der Vertragsbeendigung abzulesen. Die von Ihnen an den Vorversorger geleisteten Abschlagszahlungen werden dann mit dem tatsächlichen Verbrauch gegengerechnet. Sie erhalten dann eine Schlussrechnung, die je nach Verbrauch zu einer Nachzahlung oder zu einer Rückzahlung führen kann. Wir starten dann gemeinsam bei null.

Der Online-Abschluss ist der einfachste und schnellste Weg zu goldgas. Alternativ dazu können Sie jedoch selbstverständlich auch das Antragsformular herunterladen und ausdrucken. Füllen Sie dieses vollständig aus und senden Sie es einfach per Fax, Brief oder E-Mail persönlich unterschrieben an uns.

Sobald wir Ihre Daten erhalten haben, kümmern wir uns um den Wechsel. Normalerweise funktioniert das alles innerhalb von nur 3 Wochen, wenn keine länger Vertragsbindung oder Kündigungsfrist mit Ihrem bisherigen Versorger besteht.

Bei einem Wechsel behalten Sie Ihren Hausanschluss sowie Ihren Zähler. An den technischen Anlagen werden keine Veränderungen vorgenommen

Wenn Sie noch kein Kunde bei uns sind können Sie sich über unsere Interessentenhotline, per Mail an info@goldgas.de oder über unser Kontaktformular an uns wenden.

Wenn Sie bereits Kunde sind, stehen Ihnen unsere Mitarbeiter unter der folgenden kostenfreien Kundenservicehotline zur Verfügung: 0800 723 911 4

Ja, bitte sprechen Sie uns an, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen und unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Sie erreichen unser Gewerbeteam unter 06196 7740-185 oder per E-Mail an info@goldgas.de

In unserem Stromrechner finden Sie alle aktuellen Tarife für Ihr Postleitzahlengebiet. Zu den Tarifen für Privatkunden

In unserem Stromrechner finden Sie alle aktuellen Tarife für Ihr Postleitzahlengebiet. Zu den Tarifen für Geschäftskunden

Bei Tarifen mit Preisgarantie erhalten Sie als Verbraucher für einen definierten Zeitraum eine Preisgarantie. Während dieses Zeitraums sind Preisanpassungen grundsätzlich ausgeschlossen, auch wenn sich Marktpreise verändern. Ausgenommen von der Preisgarantie sind lediglich Änderungen von Steuern und gesetzlichen Abgaben; dazu gehört auch die Umlage für erneuerbare Energien (EEG).

Sie, wie alle Stromverbraucher, leisten mit der Abgabe für erneuerbare Energien (EEG- Umlage) in Höhe von mehr als 4 ct/kWh und ab dem Jahr 2013 sogar 5,277 ct/kWh einen großen, unverzichtbaren Beitrag zur Energieversorgung der Zukunft - für mehr Klimaschutz, mehr Versorgungssicherheit und die Schonung der Ressourcen unserer Erde. Wir meinen das genügt. Eine weitere Förderung von Stromproduzenten außerhalb Deutschlands oder Doppelförderung von Großprojekten der Energiekonzerne ist nicht nötig.

Bei goldgas erhalten Sie einen günstigen Arbeitspreis mit dem Ihre Stromkosten transparent und für Sie berechenbar sind. Bei unseren Tarifen gibt es keinen Aufschlag für tagsüber verbrauchten Strom.

Mit unserem einfach zu bedienenden Tarifrechner können Sie alle verfügbaren goldgas-Tarife miteinander sowie mit den Tarifen Ihres Grundversorgers vergleichen. Mit der Eingabe Ihrer Postleitzahl und Ihres Jahresverbrauches errechnet Ihnen unser Tarifrechner sofort die Ersparnis, die Sie bei einem Wechsel zu goldgas erzielen können. Zu unserem Tarifrechner